You are not logged in.

Search results

Search results 1-50 of 51.

Thursday, June 10th 2010, 3:36pm

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Jau, genau so ist es, Grayson86. Die Startphase des Spiels ist abgesehen von der regelrechten Gängelei durch die Quests interessant. Komplexer Insel-Aufbau, die gelungenen Arbeitsanimationen, wirkliche Dynamik. Und dann, der Unterschied ist sowas von krass, das gibt es nicht. Klar, man kann recht bald eine kleine Streitmacht aufbauen, kann auf Pirantenfahrt gehen. Man sieht aber nichts von den aufeinanderprallenden Flotten, sieht nicht die Inseln, die man befarmt. Man hat nur die Genugtuung, ein...

Thursday, June 10th 2010, 10:19am

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Quoted from "Caphalor" denn du kannst es doch nicht ernst meinen, dass bei einem Spiel, das eig "nur" Aktivität verlangt, Aktivität keine Rolle spielt...? Was steuerst du denn aktiv? Landteilchen platzieren, Farm ausbauen, fast 7 min sinnlos warten, Getreidefeld bauen. Ähnliches mit dem Bergteilchen. Wenn da 1 min Aktivität zusammen kam, was das viel. Die Bedienungshandlungen dauern ja nur wenige sec. Ach so, du schickst ja deine Flotte in die Schlacht. Da steuerst du absolut nix. Sendest die F...

Thursday, June 10th 2010, 4:27am

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

hallo mic, was veranlasst dich zu deiner Variante? Selbstverständlich kann ich maximal essfektiv spielen. Wo sollte das Problem sein? Lausige 5 Inselteilchen pro Tag. Was denkst du, wie lang das benötigt, die maximal zu nutzen? Wärest du lang genug im Spiel oder hättest du anderweitige Spielerfahrung, wärest du wohl nicht auf die Idee gekommen, deinen Post in der vorliegenden Form abzufassen. Wozu eine riesige Feste? Kann die was erbeuten? Also deine Phantasie ist . Nee, ich bin in der Monoton-P...

Tuesday, June 8th 2010, 12:51pm

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Quoted from "Xssor" Nur wenn man purer Off-Spieler ist will man mehr fürn Off. Und umgekehrt. Sag bloß, du kauerst stundenlang vor einem Spiel, in dem du nix tun, nicht spielen kasst? Machst die Bedienungshandlung und wartest vor dich hin, bis die nächste Bedienungshandlung möglich wird? Na ja, normal ist das jedenfalls bestimmt nicht. Aber genau so sind hier diverse Argumentationen. "Digga, chill ma!" sagt er. Dazu macht man die Kiste aus. Oder etwa nicht? Jo, ich hab probiert, was geht. Und p...

Tuesday, June 8th 2010, 9:06am

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Quoted from "mic" Und deshalb macht eine Patrouille schon Sinn, vorausgesetzt man benutzt sie auch, oder? :girl_wink: Ja nun, dass die Voraussetzungen für Arbeitslose geschaffen sind, die obendrein nix wichtigeres zu tun haben, als sich ausgerechnet von einem Spiel den Tageslauf diktieren zu lassen, ist ja bereits festgehalten. Das Spiel gibt nur die Möglichkeit für Grobraster vor. Was jucken mich exakt 10 h, wenn ich defakto vsl. nach 9 h 20 min für 10 min Zeit haben werde? Man sitzt dann sinn...

Monday, June 7th 2010, 1:19am

Author: Ologasses

Platz 1 durch Massenfarming statt durch echte Leistung?

Nun, was bedeutet es im Endeffekt, *dicke Backen* zu haben? Besitze ich tatsächlich ein paar Kasernen mehr als Immernervius , mein Nachbar? Dennoch, so richtig knacken kann ich den noch nicht. Ich soll noch ein paar Wildschweinviertelchen futtern, sonst farmt er mich langdristig gesehen wohl doch noch leer. Nein. Ich hatte damals als Lv 3 die Wehrwolfsbrut Lv 5 au8sgerottet. Deren Großwölfe hatten mich mehrfach durch den ganzen Ort gejagt und fast gegrillt. Aber ich hatte es geschafft, ohne gest...

Sunday, June 6th 2010, 9:55pm

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

So krass ist es? "unspielbar" = "Jeden Tag steht ein Dummer auf. Man muss ihn nur zu finden wissen." Wer aktiv ist, kann sich also bereits zu gut schützen? Also scheine ich mit diversen Überlegungen gar nicht falsch zu liegen: .. Patrouillenbonus = nein. Die Aufgabenstellung des Wachdienstes stretegisch sinnvoll regeln. .. Versteckmöglichkeit = nein. Sowas ist feige, absolut antimilitärisch. (12. Luftwaffengeschwader versteckte sich feige hinter Wolke 7!") Man stelle sich solche Nachrichten in e...

Sunday, June 6th 2010, 7:27pm

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Quoted from "Lord Sphinx" Benachteiligt ist immer der, der nicht online ist. Genau das ist also tatsächlich der Punkt. Davon rede ich ja mit *auf dem Schnäpperle sein* usw. Man geht ins Spiel, regelt die angefallenen Arbeiten, schaut was anliegt. Üblicherweise liegt rien gar nichts an. Spielen, das eigentliche Anliegen, ist somit nicht möglich, man geht wieder off. Ich weiß, ab wann on sein wieder Sinn machen wird. Es ist aber völlig üblich, dass ich erst Stunden nach dem minimal möglichen Zeit...

Sunday, June 6th 2010, 1:44pm

Author: Ologasses

Lagerbedarf

moin moin Jodis, du sprichst die Rinerweiterung an. Jau, ich hab den Mapmaster. Der zeigt gut, dass die Wabenbauweise recht langzeitlich das wohl kompakteste, effektivste ist. Die Krake, jeder Prodbereich wächst allmählich breiter werdend nach außen. Die Bereiche zwischen den Armen nehmen die übrigen Gebäude auf. Holz wird deutlich am meisten benötigt. Der Bereich ist von vornherein als breitester Krakenarm ausgebildet. Nach außen hin kann er auch breiter werden. Ab Lv 7 wird sich das ganze gut ...

Sunday, June 6th 2010, 12:08pm

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Genau das ist mir klar, Terra. Belohnt wird, wer *auf dem Schnäpperle sitzt* und möglichst genau, wenn die eingestellte Patroullienzeit abgelaufen ist, die nächste Vollpatrouille! befehlen kann. Er defft also fast vollständig immer mit + 25% für die gesamte Heimarmee. Wer das nicht kann, hat einen 25% Def-Nachteil. Denn der Milchmann klingelt immer genau dann 2 mal, wenn Papa nicht zu Hause ist. Ich denke, P.g. Das war es zumindest vorab. salve Lord Sphinx, es ghet wirklich nur um den 25% Def Bo...

Sunday, June 6th 2010, 11:36am

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Genau das meine ich. Fest geregelte Ringablösung wäre logisch. In Kasernen patroillieren rund um die Uhr doppelt besetzte Streifen. Auf See wird man was vergleichbares organisieren. Nur wenige sind hoch wachsam. Alle andere regenerieren. Die Wachsamen alarmieren bei nahender Gefahr das gesamte Heer, die gesamte Flotte. Nach zeitlicher Verzögerung sind dann alle kampfbereit. Verteidigungsbonus haben die nicht. Manche sind topfit, andere sind noch bissele verpennt. Insgesamt ist aber sehr schnell ...

Sunday, June 6th 2010, 9:35am

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Eben. Erhöhte Wachsamkeit ist nur befristet möglich. Und ein guter Admiral wird den nächsten Angriff gerade dann erwarten, wenn das Ende der Wachsamkeit befohlen ist. Wieso sollte er also das Ende befehlen? Das wäre absolut widersinnig. Bin ich mit einem Spiel konfrontiert, das die Spieler ver...hinterteilen will? Da gibt es doch eine Alternative, bei der man sich nicht als strategischer Depp verhalten muss?

Sunday, June 6th 2010, 5:58am

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Ich spreche von Patrouille, im Hafenmenü befehlen.

Sunday, June 6th 2010, 3:06am

Author: Ologasses

25 h Patrouille bereits zu lang?

Nun bin ich irritiert? Es gilt doch allgemein der Ausnahmezustand. Ablösung ist nicht organisierbar. Und zumindest ich sitze ganz bestimmt nicht punktgenau *Knopf bei Fuß*, wenn die befohlene Patrouillezeit abgelaufen ist. Ich will vorab nicht sagen, wann ich wieder ins Spiel kommen werde. Nun, und wenn ich nicht da bin, den Turnus nicht erneuere, können doch Kriegsgeschwader auftauchen und hier alles ohne Gegenwehr niedermähen? Ich habe doch etwas ganz wesentliches übersehen? Denn niemand (?) b...

Friday, June 4th 2010, 9:34pm

Author: Ologasses

Angriffsskript braucht eine Überarbeitung

Aus meiner Sicht ist die Patroullie nicht für menschliche Spieler eingerichtet. Ich kann Patroullien nicht zurückrufen. Soll ich vorab wissen, wann ich wieder Spielen will? Wenn mir danach ist, dann spiele ich, andernfalls lasse ich es. Wie wäre es, ein Kurierboot bauen zu können, schnell, dafür mit schlechten Kampfwerten? Man befiehlt Rückzug oder einen Kriegszug, die Verständigung der befohlenen Flottenteile benötigt Zeit. Ach so. Wieso überhaupt eine fix vorgegebene Patroulienzeit? Einheiten ...

Friday, June 4th 2010, 4:22pm

Author: Ologasses

Platz 1 durch Massenfarming statt durch echte Leistung?

Jau. 1 Oger-Drop mag 500 Wolfsbeuten entsprechen. Man wird seine Ausrüstung gleichwertig verbessern können. Hmm ja, die anderen Scores. Die Spielidee ist ja, seinen Weg wählen und den zum Erfolg führen zu können. Vielleicht werte ich das noch nicht richtig im Sinne des Spiels. Ich sehe nur meine Insel. Über Gilde und Freundschaften werden keine Besuche möglich. Ich baue für mich. Abgesehen von den auto-Punkten stelle ich keinen Siedler-Score. Und Angreifer, Verteidiger, Farmer? Na ja, manche sin...

Friday, June 4th 2010, 11:59am

Author: Ologasses

Platz 1 durch Massenfarming statt durch echte Leistung?

moin moin Jodis, rein nur plündern als Qualitätsmaßstab? Ich kenne, dass auch der solide Ausbau des Einzelnen bzw. der Gilde in die Highscore-Bewertung eingeht. Und dann, besiegt man einen Minotauren, bekommt man drastisch mehr Erfahrung, als für einen lausigen Schwarzgoblin. Und aus MMORPG kenne ich, dass es für wirklich kleinere Monster gar keine Erfahrung mehr gibt. Der Stufenunterschied wird ausgewertet. Hinter hohen Plätzen steht Qualität, Leistung. Mag man sich bei Escaria Anstrengung, Lei...

Friday, June 4th 2010, 1:24am

Author: Ologasses

Passwort

Sry, ich wollte dir doch nicht zu nahe treten. Es ist halt so, jeden kekst was anderes. Wenn man zu oft das liest, was einen kekst, mag man die Umgebung meiden. Also mir ghet das so. Gegen die *Masse* und gegen speziell mein Brett, dass ich immer wieder vor dem Kopf hab, sind wir alle machtlos. Denn wir sind weder die Masse noch das Brett. Und ja, Ausbilder sagen immer wieder: "Es gibt keine dummen Fragen, aber es gibt dumme Antworten!" Und ja, man ist nicht alle Tage voll drauf. Das Problem mit...

Thursday, June 3rd 2010, 7:38pm

Author: Ologasses

Passwort

Fakt ist, dass die Platzierung für BlackHand93 unerwartet war. Andernfalls hätte er wohl nicht gefragt. Für mich ist das so logisch. Über sinnvolle Fragen war ich so lang ich zurück denken kann, noch nie gekekst. Ich maße mir allerdings auch nicht an, über andere zu entscheiden. Ich bin für mich verantwortlich. Und ganz ohne , die Frage hatte mich zunächst irritiert. 'Ja zum Henker in der Suppenschüssel, wenn ich jetzt meine e-Mail ändern müsste, wo sollte ich das tun? Es gibt keinen Acc-Link.' ...

Thursday, June 3rd 2010, 4:50pm

Author: Ologasses

Passwort

Quoted from "Sirportalez" Spielerkonto Mit ein bisschen gucken, kriegt man das auch selbst raus. Also ich hab die Frage so verstandne, dass BlackHand93 eben nicht selbst rausgefunden hat, wo das Spielerkonto ist. Mir geht es bissele auf den Keks, hier ständig so überheblich erzieherisches Getue zu lesen. Üblicherweise ist man im Spiel, arbeitet vielleicht mit Bookmarking und denkt selbstverständlich nicht daran, dass man außerhalb des Spieles gehen muss, damit man an seine Acc-Daten kommt. Im S...

Wednesday, June 2nd 2010, 7:10pm

Author: Ologasses

Problem beim Insel joinen

Jede Welt setzt ein eigenes Cookie. Sie unterscheiden sich in Namens-Bestandteilen. War das benötigte nicht gelöscht? Oder kommt der IE (mal wieder) mit den trivialsten Dingen nicht klar?

Wednesday, June 2nd 2010, 6:55pm

Author: Ologasses

Besondere Einheiteneigenschaften?

Spielt die aufgestellte Formation tatsächlich keine Rolle? Die speziellen Fähigkeiten sollten bereits als Parameter in den Formeln implementiert sein. Man fummelt doch nicht irgendwann später noch mal komplett im Regelwerk rum, während ein ordentlicher Grundaufbau gar nicht so aufwändig sein muss. Die meisten Spezialfähigkeiten basieren auf Reichweite (RW). Wild konstruiertes Prinzip-Beispiel: Schwertkämpfer/Axtkämpfer RW 1 Axtwerfer RW 2 Bei der Annäherung kann der Axtwerfer bereits 1 mal schad...

Wednesday, June 2nd 2010, 4:00am

Author: Ologasses

Platz 1 durch Massenfarming statt durch echte Leistung?

salve Jodis, Unterbinden ist ganz bestimmt nicht das Anliegen. Als oller Rollenspieler suche ich schon immer die Herausforderung. Das unmögliche soll es gar nicht sein, Spannung bringt die Würze. Was habe ich bei kleineren Spielern verloren, wenn ich nicht grad jetzt mal ein paar Warenkörbe zum Nachbilder der eben empfindlich verlaufenen Schlacht benötige? Mich interessierte momentan leicht erreichtes Beutegut. Wenn ich sowas öfter mache, werde ich lasch und fett, mein Bonus-Konto schrumpft zusa...

Wednesday, June 2nd 2010, 2:25am

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität + steigende Ansprüche

Jau. Oder mal ein kurz und shmerzlose Kommentar: "Das wäre mit zu komplex, ich erkenne nicht mal, worauf du da hinaus willst!" oder so ähnlich. Dann sind flachere Vorschläge gefragt. Oder es ist gar kein hinreichendes Entwicklungszielt mehr definierbar. Ole. Die investierte Mühe betrachte ich nicht als sinnlos, sondern sie war auf dem Nachbarthread angeregt. Vielleicht Ideen finden, was anbieten, schauen, was draus wird. Und ja, wenn ich weiß, das Massenlager bewirkt am Korn natürliche Schrumpfu...

Wednesday, June 2nd 2010, 12:57am

Author: Ologasses

Lagerbedarf

Zum anonym sein bräuchte eine solche Sammlung vielleicht die neutrale Hand eines Mod? Was anderes fällt mir da nicht ein. So in einer Woche wird man auf meiner Insel eine schon recht komplette Grundstruktur zeigen können. Bereits die 3. Platzierung war ein rausgeschnittenes Teilchen. Nach den ersten 5 Umplatzierungen hatte ich tatsächlich so eine Art Krake. Flexibel aufbaubare Dimensionierungs-Relationen sind organisiert. Mit strategischen Gesichtspunkten hat das erst mal noch rein gar nix zu tu...

Wednesday, June 2nd 2010, 12:01am

Author: Ologasses

Lagerbedarf

Klar, ich brauchte für die Überlegung erst mal eine nackte Basis. Dazu kommt, dass man schon sehr lange nicht mehr für nur ein einzelnes Upgrade produziert. Die 2 mal täglöichen Inselteilchen werden immer sehnsüchtig erwartet. Dennoch, deine Größenordnungen hätte ich ganz bestimmt nicht veranschlagt, Grayson86. Die erreichbaren Wirtschaftsstärken sind enorm. Es muss ein Erlebnis sein, hochgebaute Inseln mal real bewundern zu können. Jau. Dazu fällt mir ein vielleicht anonym geführter Screenshot-...

Tuesday, June 1st 2010, 6:29pm

Author: Ologasses

Lagerbedarf

*volltreffer*, *versenkt*, genau das ist es. Als alter Siedler-Spieler war es ein durchaus geübter Griff, die eine oder andere Produktionshütte für einige Zeit in Urlaub zu schicken. Verstopfen die Lebensadern erstickt das Volk. Ansich auf hart eingestellte Gegner werden dann zu langweiligstem Nichts, zu hohlen Püppchen, das Pflücken macht keinerlei Spaß. Und hier wird das Steuerventil benötigt. Nicht hilflos sein müssen, nur weil man mal eben einen Gglut-Knutscher von der einzigen, der wahren F...

Tuesday, June 1st 2010, 5:27pm

Author: Ologasses

Lagerbedarf

Vor der endlosen Diskussion zum Thema schien mir die Welt klar zu sein: Lagerplatz ist teuer, kostbar, versuche, deinen Aufbau nach logistischen Gesichtspunkten zu organisieren. Ein HH St 30 verlangt nach Lager für 100 K Ressis + individuellen Abwesenheits-Zuschlag. Das ist obercool grausig unverschämt viel, wer es tatsächlich so weit brachte, hat defakto weit mehr als solide dafür geleistet. Und es ist auch völlig trivial naheliegend, dass man nach und nach immer mehr auf Schiffe lagert. Schiff...

Tuesday, June 1st 2010, 1:26pm

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität

Quoted from "Thugaar" Sie gehört zu denjenigen, die ganz offensichtlich einen Großteil ihrer Strategie auf einer nicht dokumentierten Funktionalität aufbauen. Und mit Sicherheit haben diese Außenlager keinen unerheblichen Anteil an ihrem Aufstieg in ihrer WEelt. Die Funktion, Güter auf Schiffe lagern zu könen, ist sehr wohl dokumentiert. Das Erstellen von Handelsangeboten wird im Quest erschlossen. Die Funktion ist im Spiel implementiert und funktioniert. Verzichtet irgend jemand auf Handel? Me...

Tuesday, June 1st 2010, 9:44am

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität

Quoted from "Jodli" Warum soll denn alles dokumentiert werden? Soll es denn gar nichts geben, was man selbst herausfinden muss? Ist doch langweilig, wenn es nichts zu entdecken gibt... Danke Jodli, du sprichst einem alten Rollenspieler aus der Seele. Bereits die Startquests beinhalten ja ei Osterei. Wenn man die Lagerkapazität auf über 1400 setzt, kann man nicht kurz vorher noch ich sag mal grob 200 Nahrung sinnvoll!! verbauen. Man lagert auf's frisch gebaute Handelsschiff aus, oder ein Teil de...

Tuesday, June 1st 2010, 6:26am

Author: Ologasses

[FAQ] Abkürzungen in Escaria

Quoted from "Molly" wozu soll man das pinnen ? ich meine, das ist doch nichts andere als schnödes 0815 wissen. wer das nicht von selbst nach 2 tagen raus hat soll in die sandkiste hüpfen Molly, gesunde Menschen verspüren nicht ständig das Bedürfnis, Leute in Halma, Sandkisten oder in was anderes zu stopfen. Kurier das bitte aus.

Tuesday, June 1st 2010, 1:21am

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität + steigende Ansprüche

Keine Frage. Bereits die ersten beiden Lager reichen, um das HH auf St 5 zu bringen. Man kann den Starterbereich schnell verlassen. Aber wieso mag man erklärt nervendes akzektieren, während eine neue Idee bei gleich gutem Ballancing Spielspaß statt Nervung bedeuten kann?

Monday, May 31st 2010, 11:41pm

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität + steigende Ansprüche

Quoted from "Anon y mous" Liegt vielleicht daran, dass diejenigen keine Ahnung haben und in diesem Spiel gerade Mal siedeln. Jeder mit einer"anständigen" Infrastruktur hat Ruhmeshalle an Ruhmeshalle, Hafen an Hafen, Werft an Werft, Lager an Lager rumstehen und beschwert sich auch nicht... (Viking) Das kann und will ich nicht beurteilen. Da ist jeder für sich selbst verabtwortlich. Genügend Spieler sagen ja zu einer Veränderung. Was wäre als geeignet anzubieten? Und von meiner Seite ehrlich: Ich...

Monday, May 31st 2010, 11:14pm

Author: Ologasses

Platz 1 durch Massenfarming statt durch echte Leistung?

Quoted from "PsyCh0" Ich weiß nich wie viele Threads bis jetz aufgemacht wurden in denen sich Leute wie du ausgeheult haben, aber ich bin mir sicher einige. Benutzte nächstes mal die Sufu und du hättest schon lange mitkriegen müssen, dass die Progs bei der Überarbeitung des "Low_Farmings" sind. Bitte heule hier nicht rum, während andere versuchen, etwas Kreativität einzubreingen. Passt nicht zu dir. Oder bist du kein würdiger Krieger? Wenn ich "Herausforderung" sage, dan meine ich genau das. Wa...

Monday, May 31st 2010, 10:16pm

Author: Ologasses

Schutz gegen Inselbrecher

Nee, ist nicht oberflächlich. Deine Tips bringen solide Orientierung. Ich danke dir sehr. IB's kann man quasi *sehen*, also abschätzen, wer sie haben könnte? Na da kenne ich doch jemanden, den man von dem Verdacht nicht ausnehmen sollte, wenn er dann soweit ist. Klar, auf die Lv achten. Und oh ja, die Teile, die mit Sicherheit außen bleiben werden, stehen fest. Sie sind ja so angelegt (Hafen-Fischerei). Was um den Bereich weiter rum laufen soll, muss auf jeden Fall eine Passage belassen. Auch hi...

Monday, May 31st 2010, 9:35pm

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität + steigende Ansprüche

Quoted from "Anon y mous" sondern darum, dass die teilweiße 2-3 Millionen Ressourcen auf Handelsschiffen und die noch im Lager verbliebenen im Moment unverbaubaren von der Lagermenge übers Wochenende noch dazu gekommen. Das Anliegen ist, den Bedarf, endlos Lager an Lager bauen zu müssen, in etwas mehr Abwechslung, in anderen Bedarf umzuverlagern. Ich sehe, zum Thema kommt keinerlei Diskussion auf. Ist denn allen das bestehende Inselbild lebendig genug? Wieso läuft der endlose Nachbarthread zur ...

Monday, May 31st 2010, 8:20pm

Author: Ologasses

Platz 1 durch Massenfarming statt durch echte Leistung?

Quoted from "Molly" wenn sie zu dumm sind das spiel zu begreifen so sollen sie halma spielen Auch du wirst mir eines Tages vor den Bug torkeln. Nach der jetzigen Regelung wird es mir vällig wurscht sein, ob du ein nutzloses Bettesje oder ein einträgliches Happihappi darstellst. Ich lager nicht lascholascho willenlos aus, Ich lasse nicht verkommen, verwildert, verwahrlost achtlos ins Meer rutschen. Ich verwerte mein Beutegut. Bisher hat das noch immer geklappt. Und der Erfolg bestätigt meine Str...

Monday, May 31st 2010, 4:17pm

Author: Ologasses

Platz 1 durch Massenfarming statt durch echte Leistung?

Quoted from "Grayson86" aber aufgrund der aussage eines spielers das direkt zu verallgemeinern halte ich für nen sehr niedriges niveau Mit deiner Orientierung wirst du selbst leben müssen. Ich hatte das hier als komplexes Farmerspiel mit wirklich guten Schutzmöglichkeiten verstanden. Das tue ich immer noch. Doch als ich genau deine Bemerkung las, dass dem Farmer die Beute gar nix bedeutet, fiel mir die Kinnlade runter. So minderwertig wird man hier als Kriegsgegner eingestuft? Man ist nur den e...

Monday, May 31st 2010, 12:58pm

Author: Ologasses

Platz 1 durch Massenfarming statt durch echte Leistung?

Als ich gestern las, dass es hier nur um's Farming für die lausigen Punkte geht, Beutegut aber durchaus achtlos weggeworfen wird, kam ich mir doch vor wie im falschen billig sinnlosen *Film*. Welchen lausigen Wert repräsentiert es, bei Escaria einen hohen Highscore-Platz erlangt zu haben? Extrem schwächere zu farmen ist nun wirklich die billigste und jämmerlichste Kunst, die *man* (ich) sich als Spielziel vorstellen mag. Vor sich hindösen und panschen, statt harte Herausforderungen zu suchen und...

Monday, May 31st 2010, 3:17am

Author: Ologasses

Schutz gegen Inselbrecher

"Ordentlich bauen und aufpassen" hab ich maximal effektiv geübt. Die Insel wird fast von Anfang an rehelrecht zerschnitten, 5 Teile bekommen neue Plätze. Es ergibt sich ein Kraken-Gebilde ohne geschlossenes Zentrum. Und nun, wegen "Wenn du Inselteile im Speicher hast wirken die als eine Art Puffer, da sie zuerst gestohlen werden." wird noch ein Gebirgsring aufgebaut. Denn Eidechsen geben den Schwanz, Wikinger geben fürchterliche Haue. :girl_devil: Wegen der Fischereikrake wird die Insel wohl ers...

Sunday, May 30th 2010, 10:41pm

Author: Ologasses

Schutz gegen Inselbrecher

Klingt sehr vernünftig. Nur wie umsetzen? Ein effektiver Insel-Aufbau formt beim Start ein mehrendiges Würstchen. Dann werden mehrere Kreise daraus usw. Eine Art Äußerer Ring entsteht erst mit der Zeit durch kompaktes Kreise-Wachstum. Soll man nun abgesehen von den Quest-Befestigungen quasi vollständig land-farmbar bleiben, bis die Ringbefestigung sinnvoll erscheint? Die Vorstellung gefällt nicht. :woot:

Sunday, May 30th 2010, 9:06pm

Author: Ologasses

Opferstätte/Circus Maximus

-Trickbetrüger: Jau, Handel kann lustig werden, aber das Risiko muss als Annehmbar empfunden werden. Auswahl-Varianten. Was man oft einsetzt, trainiert sich nach und nach hoch.: .. Scharlatan: Du lieferst tatsächlich den vereinbarten Met. Aber je nach Fertigkeit sind 1% bis 9% gegen vergammelten Fisch getauscht. .. Aufschwatzen: Der Partner liefert dir keinen Wein, denn er konnte dich davon überzeugen, dass die je nach Fertigkeit 2-fache 1 1/4-fache Menge handverlesene Räuchermakrelen (also Fisc...

Sunday, May 30th 2010, 11:49am

Author: Ologasses

14 + 3 * 5 = 34 ?

Dank, man lernt ständig. Eine Grundprod, das war mir bis jetzt entgangen. ... Jau, nun ist mir klar, wieso ich über mein Kopfrechnen irritiert war und das dann lieber gelassen hatte. Ich war schon weiter, hab jetzt noch mal frisch gestartet (von vornherein rationeller Aufbau). Sry, solche Posts soll man tunlichst vermeiden... Ist nun doch passiert, hmmm.

Sunday, May 30th 2010, 10:24am

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität + steigende Ansprüche

Quoted from "Anon y mous" Quoted from "Ologasses" Ach ja. Wer lässt sich von einem Spiel zwingen? :woot: Wenn ich weiß, dass ich auch mal ein volles WE nicht on bin, ziehe ich meine Lager vor jeder weiteren Aktivität so hoch, wie ich das benötige. Das geht in jedem Fall, da die Anzahl der Lager nicht begrenzt ist. Ich sehe somit nicht, dass das Spiel zwingen will. Dann ist deine Produktion genauso bescheiden, wie diese ganze Diskussion. Um Mal ein Wochenende lagern zu können bräuche ich Lager i...

Sunday, May 30th 2010, 10:06am

Author: Ologasses

14 + 3 * 5 = 34 ?

Server Utgard: Der Quest, bei dem +33 für Nahrung gefordert werden, war noch gar nicht dran. So etwa als das erste Lager (Quest) gebaut war, hatte ich 750 Holz, 750 Nahrung. Overflow, Verlust - Bugusing *grins*, es kommt ja nun mehr Nahrung rein, als real möglich wäre. Die Rechnung ist jedenfalls heiß. Ich hab doch auf der Babyinsel nix übersehen? 3 Fischer a St1, 1 Fischer St2, also Nahrung +29. f5 konnte an der Situation nix ändern. Hmmm. Screenshot:

Sunday, May 30th 2010, 3:12am

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität + steigende Ansprüche

So furchtbar viele Lager braucht man? Dann reicht der Vorschlag auf keinen Fall. Denn die Anzahl der benötigten Felder scheint Sinn zu machen. So ab vielleicht HH St 5 lagert man nicht mehr alles im gleichen Lager. Lebensmittel, die nicht spezial gelagert werden, erfahren kontinuierlichen Verderb. Vorhandene Speziallager werden mit Priorität genutzt. Lager: Holz, Eisen, Stein. Fischtank (Aquarium *grins* ): Fisch. Kornspeicher: Korn. Honig-Tonne: Honig. Met-Fass: Met. Maische-Bottich: Trauben. W...

Saturday, May 29th 2010, 11:22pm

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität + steigende Ansprüche

Die Diskussion im Nachbarthread dreht sich um mehr Lagerkapazität versus die derzeitige Situation. Die derzeitigen Auswirkungen scheinen als OK empfunden zu werden. Also, wenn wir die Fläche nicht sinnlos mit Lagern zuknallen wollen, wird etwas ballancierendes benötigt, der Spaß macht + fordert. Momentane Erhöhung der Lagerkapazität pro Stufe: momentane stufe=n 250+((n-1)*50) Vorschlag für eine Formel für mehr Lagerkapazität: 250+((n-1)*100) Allerdings, ab vielleicht HH St 5 werden die Bürger un...

Saturday, May 29th 2010, 6:54pm

Author: Ologasses

Anpassung der Lagerkapazität

salve, Gültig ist: 250+((n-1)*50) Als unangemessen leicht würde teilweise empfunden: 250+((n-1)*5)^2 Klar. Wenn mit fortschreitendem Spiel die Herausforderungen nicht steigen, wird jedes Spiel bald öde, man kan es von vornherein lassen. Nun finde ich bereits als *Bettesje* die Vorstellung satt daneben, meine traumhaft öde Insel nun ausgerechnet mit langweiligen Lagerhäusern zuknallen zu sollen. Passende Vorschläge zur wirklich sinnvollen, fordernden Platznutzung sind hier nicht das Thema. Wie wä...

Thursday, May 27th 2010, 6:41pm

Author: Ologasses

Diskussion - Nichtspielerfiguren (NPCs)

So ein lustiger Babykrake wird nicht so doll schwer fangbar sein. Bei Holz und Eisen fällt mir eine stabile Angel als Item ein. Wenn der dann doch zu arg zappelt, bracht er sicher *Harpune*, halt ein paar Soldaten zum friedlich stimmen. In tieferen Gewässern darf es auch schon mal richtig gefährlich zugehen? Großkrake, irgendwann später vielleicht sogar der Klabautermann? Aber Krake reicht. Der kann genug interessante Items im Bauch haben. Tolle Sammlerstücke. Doppelte würde man gut verkaufen kö...

Thursday, May 27th 2010, 5:26pm

Author: Ologasses

Optionale Interface-Beruhigung

Danke. Die Seite war runter gescrollt. Und da ich die Animation des Zeigefingers möglichst vorgestern loswerden wollte, Übersah ich das wesentliche. Ich hab das Spiel dann auch erst mal beendet. Vielleicht mag man überlegen, es umgekehrt zu schalten? Das vorgeschlagene Feld bzw. der Button ist sowieso selktiert. Wem das nicht genügt, der kann die Hilfe zuschalten. Na ja, und wenn das dann unbedungt animiert sein soll... nun ja, wenn sowas optional ist, wird es manche erfreuen, alle anderen könne...