You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Escaria Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Manix

Lubber

Posts: 20

Thanks: 442

  • Send private message

21

Thursday, June 30th 2016, 10:10pm

Wenn das so ist, dann spielen wir ein Spiel an dem nur die teilhaben können, die sofort beim Neustart on sind.
Später einsteigende sind nur als Farmen vorgesehen.

So bekommen wir dauerhaft nicht viele Spieler zu escaria.

cu Manix

15 guests thanked already.

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 4516

  • Send private message

22

Thursday, June 30th 2016, 11:15pm

Man kann es nur immer wieder sagen ..... Es ist ein Kriegs Game .... und das gilt für alle, egal ob Klein oder Groß, egal ob Neuling oder Alter Hase


2 registered users and 16 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

AHSIH, Zelolitis

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 7281

  • Send private message

23

Thursday, June 30th 2016, 11:16pm

dem muss ich widersprechen

und verweise als Beweis,
auf den Feden-Thread
chicero vs. LadyFenja
(ich kann es leider gerade nicht verlinken, weil nur über Tablett on)

Fenja ist Jahre später gestartet, und hat ihren Widersacher chicero fast eingeholt
im Aufbau, Fenja ist nun bei Level 52 und er erst bei 60
bei einer Welt (Tex) die schon so lange läuft
bei Truppen ist Fenja noch nicht auf sein Nivau, aber eigentlich hat er kein Nivau
und manchmal verliert Fenja Truppen auch an andere ...

aber zu behaupten, Späteinsteiger hätten KEINE Chance, ohne den Beweis anzutreten
ist fehl am Platze
Fenja beweist, dass man eine Chance hat
o.k. sie ist eine erfahrene Paladin-Kämpferin

16 guests thanked already.

Manix

Lubber

Posts: 20

Thanks: 442

  • Send private message

24

Thursday, June 30th 2016, 11:33pm

Es soll doch ein Kampfgame bleiben,

bleibt es das denn nur

wenn man keinem die Chance gibt, später heranzuwachsen?
Hier schreiben nur erfahrene, habt ihr Angst, dass euch einer über den Kopf wächst?^^

Neue brauchen eine Chance, die die kleine plündern wollen sind Schwächlinge und zu feig zum wirklichen kämpfen.
Ich bin für die Nachwuchsförderung.^^

Die die sich dagegen wehren sind alte, abgefragte Krieger, oder solche, die nie Krieger waren.;-)

cu Manix

16 guests thanked already.

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 7281

  • Send private message

25

Friday, July 1st 2016, 12:05am

na dann entschuldige, dass ich schreibe und bereits erfahren bin

dann kehre ich zu meinen Wurzeln zurück
vielleicht akzeptierst du das als Beispiel

Paladin war meine erste Welte,
und auch dort war ich Späteinsteiger
und habe es doch auch noch zu etwas gebracht
mit dem ich (NPS) zufrieden sein kann
eine der der TOP-ten Gilden auf Paladin (IW) hat mich als Späteinsteiger zu sich geholt
und mit diesen Mitstreitern und weiteren haben ich die Argenta Krone errungen

doch halt
muss ich mich wohl schon wieder entschuldigen
ich war ja erfahren
hatte Erfahrung von DS
war dort aber auch als relativer Späteinsteiger in einem der TOP-Stämme, nach fusion mit einem anderen TOP-Stamm war ich in einem der TOP 3 Stämme ... oft Platz 1 ... und das als Späteinsteiger

doch halt
muss ich mich wohl schon wieder entschuldigen
ich war ja erfahren
hatte Erfahrung von Siedler
....
hatte Erfahrung von Schach
....
könnte ich beliebig fortsetzen.

Es gibt eben Spieler, die lernen Stretegien und Taktiken eines Spieles schnell, einfach weil sie sich mit den Regeln Grundzügen und Taktiken beschäftigen ... solche Spieler werden auch als Späteinsteiger in ein Spiel zurecht kommen, und möglicherweise erfolgreich sein.

Und es gibt eben Spieler, die lernen keine Stretegien und Taktiken eines Spieles, einfach weil sie sich nicht mit den Regeln Grundzügen und Taktiken beschäftigen, einfach irgendwie drauflosspielen ... solche Spieler werden nicht nur als Späteinsteiger in ein Spiel nicht zurecht kommen, sondern auch nicht als Spieler vom Weltenstart an nicht zurecht kommen (solche sind nach 1 Jahr nach Weltenstart und Inselstart noch nicht über HH 20) ...
... solchen Spielern kannst Du auch nicht weiter helfen, indem du noch mehr Erleichterungen und Schutz etc. einbauen lässt...

und ja, solche Spieler ( die sich einfach nicht mit der Grundmechanik des Spieles auseinander setzen wollen) sind leider einfach nur "Opfer" (sorry für den Ausdruck) und das zählt in DS noch mehr als hier ... hier gibt es eine Menge Schutz ...
... in DS verlierst Dein Anfangsdorf, wenn du dich nicht schnell genug entwickelst und anderen ihre Dörfer wegnimmst, dann verlierst Dein Anfangsdorf und landes mit neuem Anfangsdorf in einem anderen Teil der Weltkarte ... unf fängst ständig neu von neuem an

2 registered users and 16 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Zelolitis, Paulchen_Panter

Zelolitis

Sea bear

Posts: 623

Thanks: 6646

  • Send private message

26

Friday, July 1st 2016, 5:27am

Und es gibt eben Spieler, die lernen keine Stretegien und Taktiken eines Spieles, einfach weil sie sich nicht mit den Regeln Grundzügen und Taktiken beschäftigen, einfach irgendwie drauflosspielen
und ja, solche Spieler ( die sich einfach nicht mit der Grundmechanik des Spieles auseinander setzen wollen) sind leider einfach nur "Opfer" (sorry für den Ausdruck) und das zählt in DS noch mehr als hier ... hier gibt es eine Menge Schutz ...
Ich habe in meiner Spielzeit noch ne "dritte Art" Leute kennen gelernt, die nicht selten ist. Die kennen die Schutzzonen, sie wissen auch wie man befestigt, jedoch tun sie beides nicht, um sich ein Vorteil zu verschaffen, oder weil sie an das Gute im Menschen glauben.


-Um sich ein Vorteil zu verschaffen, finde ich okay, diese Einstellung. Dann MUSS ein Risiko dabei sein. Sonst hätte jeder der korrekt befestigt, und die Schutzzonen nutzt, Nachteile.
-Wenn sie an das Gute im Menschen glauben, sind sie bei einem Kriegerspiel definitiv falsch.


Macht ein zB Schachspiel Spass, wenn für ein Neueinsteiger andere Regeln gelten als für Fortgeschrittene Spieler? Wenn für ihn unerlaubte Züge erlaubt werden? Das ist kein Schach mehr. Der Spass wird von kurzer Dauer sein, für beide Spieler, und der Neueinsteiger lernt das Spiel nie.

2 registered users and 16 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Paulchen_Panter, AHSIH

Lala27

Cabin boy

Posts: 197

Thanks: 1104

  • Send private message

27

Friday, July 1st 2016, 11:00am

Wenn das so ist, dann spielen wir ein Spiel an dem nur die teilhaben können, die sofort beim Neustart on sind.
Später einsteigende sind nur als Farmen vorgesehen.

So bekommen wir dauerhaft nicht viele Spieler zu escaria.

cu Manix


Dem muss ich auch widersprechen. Ich war auf Aventin so ein Späteinsteiger! Als ich meine Insel startete gab es da über 50.000 gemeldete ACCs! Und ich war mit Sicherheit keine Farm. Sicher hab auch ich gelitten. Meine kleinen Truppen wurden mir bspw. mit Level 7 von einem ü30er geschrottet.

Ich bin die gesamte Stufe des Lernprozesses durchlaufen und ich finde das wichtig. Wer am Anfang nicht lernt, dass man mal alles verlieren kann und dass man sich vernetzen muss, um von anderen zu lernen, der hat in diesem Spiel ein Problem. Btw. gibt es immer einen, der besser ist.

Wenn man als "Kleiner" ein bisschen mehr Hintern in der Hose hat und den Angreifer mal im normalen Ton fragt, was man hätte anders machen können, statt ihn sofort als LLF etc. zu beschimpfen oder anzuweinen, wird man oft angenehm überrascht.

Und es gibt sogar Späteinsteiger, die sich nicht um ihren Status "Späteinsteiger" und "potentielle Farm" scheren, sondern durch Aktivität und "Rotz" (im Sinne von - egal was Du hast, ich greif Dich trotzdem an) vorwärts kommen.

Mein Eindruck nach nun 6 Jahren Escaria: Siedler mit beweglichen Inseln. Kaum einer mag dem anderen wehtun, bloß nicht bewegen, die Muschelzucht könnte sonst abplatzen und der gildeinterne "Schwanz"vergleich Truppen- und Produktionszahl ist deutlich wichtiger, als das Spiel auch zu spielen.

Mir geht das Gerede "die armen Kleinen" schon seit Jahren auf den Zünder. Wir waren alle mal klein, wir haben alle mal angefangen! Dabei ist die ACC-Anzahl pro Welt völlig unerheblich. Damals war es sogar noch schwerer, weil einfach viel mehr aktive Inseln auf der Welt waren, von denen viele einfach mal bei einem vorbeigeschaut haben... Heute: lahm. Trotzdem wird heftigst projeziert, das kleine Level ständig unter Beschuss stehen. Dem ist nicht so und so war es meiner Meinung nach noch nie. Allerdings finde ich es auch zu müßig mir ständig die Welt von oben nach unten und von Links nach Rechts anzuschauen, ob die armen Kleinen auch ja nicht angegriffen werden.

Jeder einzelne Inselbesitzer ist für seine Insel und seine Spielweise selbst verantwortlich! Trotzdem wird Verantwortung gern einfach mal an einen anderen abgeschoben.
Fakt ist: komme ich online und bin tod, dann war es meine Schuld. Denn meine Truppen standen zu Hause frei herum, meine Inselteile waren nicht befestigt und meine Lager waren unter Umständen am überlaufen und damit ich auch ja angegriffen werde, war auch noch mein Handel voll...

Ich frage mich gerade, wie zu Zeiten, als Escaria noch nicht so viele Eigenschutzmechanismen bot, die Inseln groß werden konnten...

3 registered users and 18 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Paulchen_Panter, Zelolitis, AHSIH

Mechanic

Free float

Posts: 72

Thanks: 1533

  • Send private message

28

Friday, July 1st 2016, 3:06pm

Ich habe auch auf Kapi als Späteinsteiger angefangen.....aber dadurch das es sehr viel Spieler gab, konnte man in Ruhe groß werden und die Kämpfe waren in der Regel zwischen einigermaßen gleichstarken....
Auf Ely schaut des ganz anders aus, durch die geringe Anzahl an Spielern, gehen viele große Inseln auf die kleinen 14er und lassen sie dadurch gar nicht wachsen....
Die angefragten Schutzmechanismen, sollten abhängig von der Spielerzahl gemacht werden.....viele Spieler, wenig Schutz.....
Wenig Spieler, mehr Schutz für Neueinsteiger.....so sollte der Plan sein.

16 guests thanked already.

Lala27

Cabin boy

Posts: 197

Thanks: 1104

  • Send private message

29

Friday, July 1st 2016, 3:45pm


Auf Ely schaut des ganz anders aus, durch die geringe Anzahl an Spielern, gehen viele große Inseln auf die kleinen 14er und lassen sie dadurch gar nicht wachsen....
Die angefragten Schutzmechanismen, sollten abhängig von der Spielerzahl gemacht werden.....viele Spieler, wenig Schutz.....
Wenig Spieler, mehr Schutz für Neueinsteiger.....so sollte der Plan sein.


Viele große Inseln auf die kleinen 14er? Also jetzt habe ich mir tatsächlich die Mühe gemacht und mal in den 13-14er Quellen nachzusehen, wie alt die Inseln dort sind. Es gibt sie tatsächlich, die Neueinsteiger, die erst 3-4 Monate alt sind, aber da stehen auch 14er rum, die älter als ein Jahr sind. Bitte jetzt nicht: Jaaa, die werden ja gehindert. In einer Quelle haben sich ein ü80er und ein Level 100er beharkt. Die 14er waren nicht betroffen. Die Quellen sind zum Teil völlig leer und mit ein bisschen Blick (24h Radius) kommt man da sogar sicher durch.

Ich halte es für falsch, die Schutzmaßnahmen zu erhöhen, meiner Meinung nach sind sie jetzt schon zu hoch. Wir haben jetzt ein Kuschelspiel. Zu sagen, die Spieler bleiben weg, weil sie unten permanent platt gefahren und am Aufbau gehindert werden, halte ich persönlich für falsch. Die Spieler gingen, weil es keine Neuerungen gab, der Support seinen Job nicht machte und statt dessen eine Fair Play Charta installierte, die großes Diskussionspotential mit sich brachte.

Ich verstehe Dich schon, dass es mehr Nachwuchs braucht. Nicht umsonst habe ich schon in einem anderen Thread hier vorgeschlagen: Schutzzone 1-18. Leveln auf 19 erst bei vollständiger Befestigung der Inseln möglich und ein Angriff ab Level 19 nach unten nicht mehr möglich. Ebenso bis Level 18 nach oben nicht. Es wäre eine Lern- und Aufbauzone. Danach keinen Schutz mehr.

Ein Weltenchat, in dem man Neueinsteiger mit Rat und Tat zur Seite stehen könnte, wäre auch etwas.
Das Spiel lebt von Aktivität. Das kann nur von einem selbst kommen. Wenn ich nicht aktiv sein kann, dann muss ich mit den Gegebenheiten die sich mir dann bieten klar kommen oder eben aufhören. Das klingt hart, aber so ist das nun mal.

Btw. ich spiele noch ein anderes Game. Ebenfalls mit vielen Welten. Dort wird keine Welt geschlossen, wenn eine neue öffnet. Allerdings werden tote ACCs aus der Liste genommen. Vielleicht auch hier für Escaria eine Idee? Der Endgegner als Quartals-Highlight?

Edit hat Fehler gefunden^^

4 registered users and 15 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Paulchen_Panter, Zelolitis, AHSIH, Boring

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 4516

  • Send private message

30

Friday, July 1st 2016, 4:27pm

da kann man Lala nur voll und ganz zustimmen, die Schutzzonen sind jetzt schon zu viel. Als ich damals das Game mit der Welt Asgard begann gab es Schutzzonen bis Level 14 und nicht mehr. Irgendwann kamen dann die ersten Heuler und nun gibt es sogar schon Schutzzonen von 15-18 und das finde ich persönlich schon übertrieben. Es gibt genügend Möglichkeiten seine Insel oder Truppen zu sichern und wer das nicht hin bekommt hat das falsche Game gewählt. Deshalb nun noch mehr Schutzzonen einzurichten wäre für das Game nicht förderlich.


4 registered users and 16 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Zelolitis, Lala27, AHSIH, Boring

Posts: 1,239

Location: überall und nirgendwo

Occupation: hab ich

Thanks: 4599

  • Send private message

31

Saturday, July 2nd 2016, 1:15am

Die jetzigen Schutzzonen finde ich vollkommen okay.
Meinethalben könnte der Schutz vor Inselbrechern sogar wie von Lala vorgeschlagen bis Level 18 erweitert werden.
Allerdings werde ich das Gefühl nach wie vor nicht los, dass es gar nicht unbedingt irgendwelche unbedarften Neueinsteiger sind, die nach dem Aufstieg auf Level 14 unbefestigt und inaktiv ausserhalb jeglicher Schutzzonen stehen......

Wobei ich allerdings bleibe ist, dass der Haupthauslevel absolut kein Indikator für Stärke/Schwäche ist.
Natürlich war Sir Gredo "selbst schuld", dass er nicht befestigt war aber darum ging es mir überhaupt nicht, sondern darum, aufzuzeigen, dass man mit Level 100 nicht zwingend superstark ist!
Klar ist er von den Einheiten her scheinbar schon wieder einem Level 12er überlegen (Glückwunsch, er war ja zuvor auch genullt) aber er ist weit entfernt von dem, was andere 100ter mit gleicher Spielzeit haben!

15 guests thanked already.

Zelolitis

Sea bear

Posts: 623

Thanks: 6646

  • Send private message

32

Saturday, July 2nd 2016, 7:42am

Wobei ich allerdings bleibe ist, dass der Haupthauslevel absolut kein Indikator für Stärke/Schwäche ist.
Natürlich war Sir Gredo "selbst schuld", dass er nicht befestigt war aber darum ging es mir überhaupt nicht, sondern darum, aufzuzeigen, dass man mit Level 100 nicht zwingend superstark ist!
Volle Zustimmung!

Es beweist sogar, dass man auch gänzlich ohne Schutz gross werden kann. Und dass ein HH100 genau so saven und befestigen muss, wie ein Kleiner.


Quoted

Meinethalben könnte der Schutz vor Inselbrechern sogar wie von Lala vorgeschlagen bis Level 18 erweitert werden.
Es gibt bereits Schutzzonen 15-18. So wie ich Lala verstanden habe, will sie diese abschaffen, nicht hinzufügen. Mir ist das eigentlich egal ob es bis 14 oder bis 18 Schutzzonen gibt. Ob ein Neueinsteiger bei lvl 14 oder erst bei lvl 18 befestigen muss, ist nicht wirklich spielentscheidend.
Allerdings ist es beim Endkampf viel einfacher geworden ein 18er in die Schutzzone zu stellen, der die Schuppen bunkert. Einerseits kann ein 18er wesentlich mehr "Schuppentaxis" bauen/starten, andererseits ist die 15-18 Schutzzone viel näher am Spielgeschehen dran. Das Abholen der Schuppen geht viel schneller. Wenn die Schuppen erstmal in der Schutzzone sind, ist es unmöglich für den Gegner da ran zu kommen, ganz ohne eine Deff stellen zu müssen.

Nachtrag: hab Lalas Beitrag nochmal gelesen. ICH hab sie falsch verstanden^^ sie will sie nicht abschaffen. Naja egal, was ich eigentlich damit sagen wollte: Die Schutzzonen gehen aktuell bis lvl 18, nicht nur bis lvl 14.

Nachtrag 2:
Wenn man die Kleinen schützen möchte, würde ich ein ganz anderen Weg einschlagen: IB-Schutz gibts ausserhalb der Schutzzonen aktuell bis zu einer gewissen Inselgrösse und HH14 soweit ich weiss. Dieser Schutz würde ich nur bis lvl 5 gewähren. Das ist der Zeitpunkt, wo bei den Quests erklärt wird, wie das mit dem Befestigen funktioniert. Der richtige Zeitpunkt, dem Spieler zu demonstrieren, was passieren kann, wenn man dies nicht macht. --> Nun würde ich die Kraken so programmieren, dass sie ständig um die Schutzzonen kreisen, und Fernatts mit jeweils 1 IB auf die kleinen 5er starten. (Bei Fernatts mit einem IB haben sie Stunden Zeit zurück in die Schutzzone zu fahren. Sie lernen gleich zu Beginn, wie wichtig es ist zu befestigen, und der Umgang mit Angriffen und den Schutzzonen, wird ihnen auch näher gebracht. Wie man saven kann, und wozu. (Das wird nämlich nicht erläutert in den Quests.)
Falls sie auf die Nase bekommen, verlieren sie nicht viel. Maximal 1 Inselteil, oder die Truppen von maximal paar Tagen Bauzeit. Falls sie zu diesem Zeitpunkt überhaupt schon Truppen haben, was ich bezweifle.)
Ich glaub sowas würde einem Neueinsteiger viel mehr bringen, als wenn man sein Schutz erweitert. Er würde viel schneller ins Spiel kommen.

This post has been edited 5 times, last edit by "Zelolitis" (Jul 2nd 2016, 8:56am)


1 registered user and 16 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

AHSIH

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 4516

  • Send private message

33

Saturday, July 2nd 2016, 9:06am

Auch auf die Gefahr hin mich jetzt hier noch mehr unbeliebt zu machen muss ich doch mal sagen,das ich den Großteil der hier gemachten Vorschläge nicht als Bereicherung des Games sehe um es für Neue attraktiver zu gestalten, eher sehe ich es so, das einige das Game in seiner bestehenden Form aufweichen wollen. Wenn ich zum Beispiel lese: IT brechen erst ab 18 oder Angriffe ab Level 19 nach unten nicht mehr möglich finde ich es alles andere als eine Bereicherung. Nicht, weil ich es gut finde, das 100er 12er angreifen oder 100er sich im 14er Bereich an IT´s fett fressen, aber was ist mit den mittleren Leveln? wie soll zum Beispiel ein 19er an zusätzliche IT´s oder Ressis kommen, wenn er nicht mehr nach unten angreifen darf?? Man sollte nicht immer nur die Bösen Großen im Auge haben, sondern dabei das ganze Game betrachten, ob die Vorschläge für alle vorteile bringen würden. Wenn ich zum Beispiel andere Games sehe, da gibt es Trainings Szenarien oder Welten, was ich persönlich auch hier positiv sehen würde.


1 registered user and 16 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

AHSIH

Posts: 18

Location: Пружаны (Pruzhany)

Thanks: 377

  • Send private message

34

Saturday, July 2nd 2016, 9:41am

@Paulchen_Panter

Quoted

Auch auf die Gefahr hin mich jetzt hier noch mehr unbeliebt zu machen
muss ich doch mal sagen,das ich den Großteil der hier gemachten
Vorschläge nicht als Bereicherung des Games sehe um es für Neue
attraktiver zu gestalten, eher sehe ich es so, das einige das Game in
seiner bestehenden Form aufweichen wollen. Wenn ich zum Beispiel lese:
IT brechen erst ab 18 oder Angriffe ab Level 19 nach unten nicht mehr
möglich finde ich es alles andere als eine Bereicherung.
:slove: *übereinstimm*

Ich sehe das genauso! Ich bin zwar letztlich auch gegen LLF, aber wenn ein solches, so wie Du schon geschrieben hast, eingeführt werden würde, dann würde dies das Spiel letztlich mehr ruinieren, als gut tun. Sicherlich und das vielleicht auch ein wenig verständlich, würden dies "Neuankömmlinge oder Neueinsteiger" widersprechen bzw. nicht gut heißen wollen, aber was wäre in ein solchen Fall mit allen anderen?
Klar ... sicherlich könnten sich alle anderen untereinander fetzen, sich gegenseitig berauben, etc. aber wo bleibt dann der Spielspaß, der Nervenkitzel, die Spannung und das Spielvergnügen? Ich denke, dass all dieses, insofern o.g. eingeführt werden würde, dann Escaria nicht mehr Escaria wäre. Es war schon immer so bei Escaria gewesen und ich (und das sicher nicht alleine) bin der Meinung, dass dieses auch immer so bleiben sollte! :sdafuer:
Denn einerseits bleibt so das gesagte Spielvergnügen, die Spannung & Action, der Nervenkitzel und der Spielspaß erhalten. Abgesehen davon gibt es genügend Möglichkeiten für "Neuankömmlinge oder Neueinsteiger" seine Schiffe & Truppen zu saven oder aber sich in einer Handelszone zu schützen. Wenn dies dann ein "Neuankömmling oder Neueinsteiger" nicht weiß, dann wird er es spüren und sich schon seine Gedanken machen, wie er sich gegen größere absichern kann. Sollte er/sie es nicht wissen, dann gibt es dazu auch dieses Forum in welcher er/sie dann um Hilfestellungen bitten kann und wer das nicht will oder kann, der ... Sorry, aber der ist dann selber schuld! ;)

Wie gesagt bin ich zwar auch gegen LLF und würde als z.B. HH75 nicht in die untere Zone (20 oder drunter) reisen, um mich dort mit ITs von den kleineren voll zu fressen (entspricht mir gegen mein Niveau), aber wenn es dann es dann nen ein 20er oder höher ist - warum nicht?
Möglichkeiten sich zu schützen gibt es genug und wer das nicht will oder nicht in der Lage ist oder aber nicht begreifen will, der muss eben mit nen Satz heiße Ohren rechnen und dies damit einerseits spüren und andererseits auch damit leben (müssen)! :sshithappens:
Alle Escarianer werden als ein Unikat geboren, doch anstatt euch zu beklagen,
was ihr doch so sehr erbeuten wolltet, solltet ihr lieber dafür dankbar sein,
dass ihr nicht all das bekommen habt, was ihr verdient habt
und damit letztlich wie eine Kopie elendig stirbt!
:thumbsup: :::::::::: :sende: :::::::::: :thumbsup:

15 guests thanked already.

Mechanic

Free float

Posts: 72

Thanks: 1533

  • Send private message

35

Saturday, July 2nd 2016, 9:43am

Jetzt weiß ich wieder, warum ich nix mehr schreiben wollte.......
Ihr wisst ja eh alles besser.......ich zocke nun seit ca. 3 Monaten nur mit Neueinsteigern auf Ely und man hat dort max 2 Tage ruhe, bevor aus sämtlichen Richtungen 2k Inseln zu uns kommen, wo wir nen Haufen von 500 IT-inseln sind.....aktuell ist sogar mal wieder so, da 3 Stk 2 K Inseln von 2 verschieden Gilden und jagen......Aber ihr habt mal rein geschaut und wisst es direkt besser.....wie klug ihr doch seit.

Und da ist sie wieder,die große Angst vor Veränderungen.....lieber alles gleich madig reden/schreiben ohne mal richtig drüber nachzudenken.
Es geht nur noch um Euren eigenen Vorteil und sonst nix.

Btw,selbst im 14er Bereich waren die Woche 3 Stk. HH100 und 2k ITs Inseln, die sich bei meinen 14er Kumpels hingestellt haben und erst nach 2 Tagen weiter gefahren sind und die kleiner mal wieder für 2 Tage nur in der HS stehen mussten, weil die großen, den kleinen immer gefolgt sind......
Aber wem schreib ich das, ihr habt ja mal über die Karte geschaut und wisst es direkt besser.

17 guests thanked already.

Mechanic

Free float

Posts: 72

Thanks: 1533

  • Send private message

36

Saturday, July 2nd 2016, 9:54am

Eins noch.....über Jahre hinweg wurde im Forum immer nach Veränderungen und Verbesserungen verlangt, solange bis wir nun da stehen, wo wir jetzt sind....nur noch ein Bruchteil von den früheren Spielerzahlen und Ihr geht echt hin und schreibt : Alles Gut so wie es ist ????
Pack Euch mal an Kopp, das kann doch echt nicht Euer ernst sein.
Keiner von Euch macht sich die Mühe, auch mal Neueinsteiger in die Gilde zu holen und diese auch mal nach deren Meinung zu fragen.....aber hier irgendwelche doofen Kommis ablassen, darüber wie es auf Ely abgeht, weil ihr Euch das mal "angeschaut" habt......Ihr seit echt Klasse......

16 guests thanked already.

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 4516

  • Send private message

37

Saturday, July 2nd 2016, 9:58am

Und da ist sie wieder,die große Angst vor Veränderungen.....lieber alles gleich madig reden/schreiben ohne mal richtig drüber nachzudenken.
Es geht nur noch um Euren eigenen Vorteil und sonst nix.
Ich habe absolut nichts gegen Veränderungen, sie müssen aber dem gesamtem Game dienlich sein und nicht nur einzelnen. Auch ich bin absolut dagegen als fetter 100er mich an 14er oder kleiner satt zu fressen, deshalb begrüße ich auch die Schutzzonen, die es für diese schon immer gab und auch weiterhin geben sollte. Ich bin aber dagegen, diese Schutzzonen bis in höhere Level auszuweiten und somit das eigentliche Game noch kuschliger zu machen. Wie ich oben schon sagte wäre ich dafür eine Trainings Welt einzuführen, wo jeder von der Picke auf dieses Game lernen kann. Wenn er dann der Meinung ist, das er alles beherrscht und alles kann, dann kann er in die richtigen Welten gehen.


4 registered users and 16 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

AHSIH, Zelolitis, Lala27, Boring

Posts: 18

Location: Пружаны (Pruzhany)

Thanks: 377

  • Send private message

38

Saturday, July 2nd 2016, 10:10am

@Mechanic

Quoted

Jetzt weiß ich wieder, warum ich nix mehr schreiben wollte.......

Ihr wisst ja eh alles besser.......
:sdummesposting:
Warum? Es wissen nicht, so wie Du sagtest, eh alle besser, sondern haben nur längere oder gar langjährige Spielerfahrung(en) und diese kommen nun mal nicht in (wie in Deinen Fall) 3 Monaten! Glaubst Du, dass wenn ein Alteingesessener Escaria-Spieler, sich z.B. bei "C&C Alliances" registriert, dass er/sie dann von vorne herein alles beherrschen kann und/oder glaubst Du das dort einen andere in Ruhe lassen? Wohl kaum! Wenn Du dieses jedoch wiedererwartet glaubst - dann, so leid es mir dann auch für Dich tut, aber dann bist Du mit Deinen Gedanken auf dem Holzweg!
Ich persönlich habe damals auch klein angefangen und in der ersten gespielten Welt war ich zugegebenerweise auch mehr das Opfer als der Krieger. Das hat sich durch das erlernen der Bauweise, Taktik, Strategie und Miteinander in der Gilde seit der (leider geschlossenen) Welt "Palatin" geändert! Somit solltest Du Dir erst einmal die Zeit nehmen um Dich mit Dingen wie Bauweise, Strategie, Taktik und u.a. auch schützen Deiner Insel befassen. Wenn Dir dazu das ein oder andere nicht bekannt ist, dann gibt es nur 3 Möglichkeiten ...
1) Du bittest Deine ggfls. erfahrenderen Gildenmitglieder um Hilfe
2) Du schreibst ein Thema hier im Forum und bittest um Hilfe, oder
3) Du schreibst den/diejenige(n) Angreifer mal freundlich an, welches u.a. Wunder bewirken kann

Bei letzteren sollte jedoch auch auf eine Wortwahl und Umgangsform geachtet werden. Denn wenn Du oder auch ein anderes Gildenmitglied, dann z.B. schon vorher die feindliche Gilde oder ein entsprechenden Spieler vergrault habt, dann ist das Schicksal!
Wenn dem jedoch nicht so ist und Du/Ihr die feindliche Gilde oder Spieler mit Worten wie z.B. "Verpi*s Dich und lass uns in Ruhe" anschreibst, dann braucht man sich ebenfalls nicht zu beklagen, dass die Gilde oder der Spieler nicht von einen ablässt und einen dann ausraubt bis nur noch ein IT mit dem HH übrig bleibt. Mit anderen Worten: "So wie man in den Wald ruft, so schallt es auch zurück" ;)


Edit:
(leider zu spät den Folgebeitrag von Dir gesehen)

Quoted

Eins noch.....über Jahre hinweg wurde im Forum immer nach Veränderungen
und Verbesserungen verlangt, solange bis wir nun da stehen, wo wir jetzt
sind....nur noch ein Bruchteil von den früheren Spielerzahlen und Ihr
geht echt hin und schreibt : Alles Gut so wie es ist ????
Ja "über Jahre hinweg", da stimme ich Dir voll und ganz überein. Aber "über Jahre hinweg" war auch wirklich alles gut und schön und nur eine Minderheit hat sich, so wie Du nun auch, über dieses beklagt. Aber warum? Schließlich waren wir alle mal klein und haben klein angefangen und täglich, monatlich und gar über Jahre hinweg dazu gelernt. Glaubst Du das wenn z.B. ein Kind geboren wird, dass dieses gleich das 1x1 kann? Das mag nun ein blöder vergleich sein, aber letztlich kommt alles nur durch das erlernen und das ist in diesem Fall kein blöder Vergleich! Denn was für den einen das 1x1 lernen ist, ist für den anderen die Art und Weise Escaria zu spielen ;)

Quoted


Pack Euch mal an Kopp, das kann doch echt nicht Euer ernst sein.
Naja, also wenn ich solche Worte hier im Forum lese, dann kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Du im Spiel selbst auch solche Worte als PN an anderen Spielern oder Gilden schreibst und dann sollte es Dir, so wie o.g. auch nicht wundern wenn Du dann Backenklatsche von dem Spieler oder der Gilde bekommst. Somit immer mal den Ball flach halten und nicht solche Töne spucken, denn dann klappt das auch mit den Nachbarn ;)

Quoted

Keiner von Euch macht sich die Mühe, auch mal Neueinsteiger in die Gilde zu holen
Ehrlich gesagt würde ich dieses schon, aber mit solchen vorherigen Worten würde ich dem Spieler oder die Gilde eher das Gegenteil zeigen, als diesem, nach solchen Worten, auch noch in die eigene Gilde zu holen geschweige denn im Hilfestellung zu geben! Was glaubst Du wer ich oder andere sind? Große Sprüche klopfen wie "Packt euch mal vorn Kopp" und dann noch erwarten das andere ein in die Gilde holen oder aber Hilfestellungen geben? *ohneWorte*
... aber in diesem Sinne :sselberschuld:

Quoted

aber hier irgendwelche doofen Kommis ablassen
Das sind keine doofen Kommentare, sondern um es kurz zu sagen "die Realtität" und wenn Dir diese nicht passt und Du anstatt dessen mit freundlicheren Worten im Forum oder im Spiel nach Hilfe fragst, dann würde Dir sicher auch eher oder mehr geholfen werden, als mit einer solchen Wortwahl. Denn das ist im Forum oder auch im Spiel nichts anderes als im RL!


@Paulchen_Panter

Quoted

Ich habe absolut nichts gegen Veränderungen, sie müssen aber dem gesamtem Game dienlich sein und nicht nur einzelnen.
...
Wie ich oben schon sagte wäre ich dafür eine Trainings Welt einzuführen,
wo jeder von der Picke auf dieses Game lernen kann. Wenn er dann der
Meinung ist, das er alles beherrscht und alles kann, dann kann er in die
richtigen Welten gehen.
Daran habe ich ehrlich gesagt auch noch nie gedacht, dass es, so wie Du schon geschrieben hast, eine Möglichkeit wäre eine wie von Dir genannte "Trainingswelt" einzuführen in welcher Neuankömmlinge das Spiel (wie der Name es schon sagt) trainieren können, bevor diese sich dann ins Getümmel stürzen. Demnach :sdafuer:
Dann würden wahrscheinlich auch solches wegfallen wie: "Es ist unfair, dass sich die großen immer an die kleinen machen" (o.ä.)
Alle Escarianer werden als ein Unikat geboren, doch anstatt euch zu beklagen,
was ihr doch so sehr erbeuten wolltet, solltet ihr lieber dafür dankbar sein,
dass ihr nicht all das bekommen habt, was ihr verdient habt
und damit letztlich wie eine Kopie elendig stirbt!
:thumbsup: :::::::::: :sende: :::::::::: :thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by ".:::BY:::." (Jul 2nd 2016, 10:30am)


1 registered user and 15 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

AHSIH

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 4516

  • Send private message

39

Saturday, July 2nd 2016, 10:33am

Eins noch.....über Jahre hinweg wurde im Forum immer nach Veränderungen und Verbesserungen verlangt, solange bis wir nun da stehen, wo wir jetzt sind....nur noch ein Bruchteil von den früheren Spielerzahlen und Ihr geht echt hin und schreibt : Alles Gut so wie es ist ????
Pack Euch mal an Kopp, das kann doch echt nicht Euer ernst sein.
Keiner von Euch macht sich die Mühe, auch mal Neueinsteiger in die Gilde zu holen und diese auch mal nach deren Meinung zu fragen.....aber hier irgendwelche doofen Kommis ablassen, darüber wie es auf Ely abgeht, weil ihr Euch das mal "angeschaut" habt......Ihr seit echt Klasse......
diesen Post hättest du auch besser formulieren oder ganz weg lassen können. Wenn du im Game mit feindlichen Inseln genauso redest wundert mich nichts.Warum dieses Game jetzt da ist wo es ist und wie meine Meinung darüber ist habe ich an anderer Stelle schon mehrmals gesagt, aber bestimmt nicht aus den Gründen die du hier anführst


1 registered user and 15 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

AHSIH

Posts: 18

Location: Пружаны (Pruzhany)

Thanks: 377

  • Send private message

40

Saturday, July 2nd 2016, 10:48am

@Paulchen_Panter

Quoted

Quoted



Zitat von »Mechanic«





Eins noch.....über Jahre hinweg wurde im Forum immer nach
Veränderungen und Verbesserungen verlangt, solange bis wir nun da
stehen, wo wir jetzt sind....nur noch ein Bruchteil von den früheren
Spielerzahlen und Ihr geht echt hin und schreibt : Alles Gut so wie es
ist ????

Pack Euch mal an Kopp, das kann doch echt nicht Euer ernst sein.

Keiner von Euch macht sich die Mühe, auch mal Neueinsteiger in die Gilde
zu holen und diese auch mal nach deren Meinung zu fragen.....aber hier
irgendwelche doofen Kommis ablassen, darüber wie es auf Ely abgeht, weil
ihr Euch das mal "angeschaut" habt......Ihr seit echt Klasse......
diesen Post hättest du auch besser formulieren oder ganz
weg lassen können. Wenn du im Game mit feindlichen Inseln genauso redest
wundert mich nichts.Warum dieses Game jetzt da ist wo es ist und wie
meine Meinung darüber ist habe ich an anderer Stelle schon mehrmals
gesagt, aber bestimmt nicht aus den Gründen die du hier anführst
Wie ich bereits in meinen vorherigen Posting geschrieben habe: "Große Töne spucken und dann noch erwarten in einer Gilde aufgenommen zu werden und/oder von einer Gilde, einen Spieler oder im Forum Hilfestellungen zu bekommen". Da fällt mir nichts mehr zu ein, denn ...
:sgeschwaetz: :sdummesposting: ... und ... :sshithappens: :sende:
Alle Escarianer werden als ein Unikat geboren, doch anstatt euch zu beklagen,
was ihr doch so sehr erbeuten wolltet, solltet ihr lieber dafür dankbar sein,
dass ihr nicht all das bekommen habt, was ihr verdient habt
und damit letztlich wie eine Kopie elendig stirbt!
:thumbsup: :::::::::: :sende: :::::::::: :thumbsup:

1 registered user and 15 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

AHSIH

Similar threads

Social bookmarks