You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Escaria Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

kilmann

Lubber

  • "kilmann" started this thread

Posts: 9

Thanks: 370

  • Send private message

1

Friday, May 27th 2016, 10:21pm

Krankenhaus und Bootswerkstatt

Das bei einem Angriff nicht alle Truppen und Schiffe vernichtet werden, sollte es neue Gebäude geben wo verwundete Truppen und beschädigte Schiffe geheilt werden können!

Wenn man angegriffen wird werden die Truppen nur verwundet bis die Krankenhaus Kapazität voll ist danach werden die Truppen getötet.
Die Truppen im Krankenhaus kann man wieder Heilen, aber es kostet nur z. B. 50% von neuen Truppen und dauert auch nur 10% von der Zeit!

mfg Kilmann

3 registered users and 66 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Pixie, MiCasaEsSuCasa, Widow7Seas

Zoltan

Lubber

Posts: 37

Location: Escaria-Island´s

Occupation: Facility Management

Thanks: 700

  • Send private message

2

Sunday, May 29th 2016, 8:13am

eine idee über die man nachdenken sollte :sdafuer:
Verwunde nicht was du nicht töten kannst :D

1 registered user and 62 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Lichti1960

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 8551

  • Send private message

3

Wednesday, June 1st 2016, 3:27pm

und analog die Schiffe / IB müssten nach dem Einsatz zur Überholung/Wartung in die Bootswerkstatt, bevor die wieder eingesetzt werden können ...

... diese Bootswerkstatt (ob wirklich eigenes Gebäude, oder ob dass was passiert [reparieren] eben in den Werften/Häfen gemacht wird ist erstmal zweitrangig) wäre auch tauglich um den Einsatz der IB zeitlich zu reglementieren

gab ja Vorschläge => IB abschaffen (finden die meisten nicht gut)
und andere Vorschläge zu den IB ...
wo es hauptsächlich darum ging das feindliche zerlegen einer Insel innerhalb kürzester Zeit etwas zu dämpfen (dass der Inselinhaber vielleicht noch die Chance hat von Arbeit zu kommen, zu merken: oh IB kommen, ich vergessen ..., ich kann noch versuch mich zu retten) ... dadurch dass die IB nach jedem Einsatz erstmal in die Werft müssten ...

... die Bootswerkstatt (oder der Sinn) wäre auch entsprechend interessant für die Sache was (ich) bereits an anderer Stelle vorgeschlagen hatte (ich werde es wohl nochmal als konkret formuliertes eigenes Thema posten und vorschlagen müssen) ... wo der IB Forschung einen Sinn gegeben werden könnte/sollte, indem man damit erforscht, befestigte IT abzubrechen (aber -um befestigte Inseln nicht so einfach zerlegen zu können- eben mit den schon geschriebenen Einschränkungen: Forschung-Wahrscheinlichkeit 1 befestigtes IT je Angriff brechen zu können UND nach jedem Angriff [oder nur nach jedem Angriff, wo erfolgreich ein befestigtes IT gebrochen wurde] müssen die IB erstmal in die Bootswerkstatt bevor die wieder los können ...

2 registered users and 64 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Paulchen_Panter, kilmann

kilmann

Lubber

  • "kilmann" started this thread

Posts: 9

Thanks: 370

  • Send private message

4

Thursday, June 2nd 2016, 12:06am

Deine Idee mit den IBs finde ich sehr gut!

Zu den Gebäuden:
Ich habe mir gedacht das es mit zusätzlichen (neuen) Gebäuden interessanter ist da man entscheiden muss ob man

1. mehr Werften und Häfen baut das die Flottengröße, Kappa, ...... steigt
oder
2. Bootswerkstatt baut das mehr Boote zur Reparatur kommen und damit weniger vernichtet werden

62 guests thanked already.

Poskok

Cabin boy

Posts: 275

Location: Disco,Elysium

Occupation: Troll

Thanks: 3602

  • Send private message

5

Saturday, June 4th 2016, 11:19pm

Macht doch das Spiel noch langweiliger und noch mehr auf Sicherheit wie es schon ist.
Altes schönes Midgard wie ich es vermisse. :sdafuer:
Ein Tier ist gefährlich wenn es Hunger hat,der Mensch wenn er satt ist !

63 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

Posts: 264

Thanks: 7108

  • Send private message

6

Tuesday, July 19th 2016, 12:35am

den Reparatur- oder Heilungsvorschlag von kilmann finde ich gut.
Hierzu würden vorhandene Werften und Bodenanlagen genügen, womit die Kapazitäten ausreichen, binnen welchen eine Reparatur gewählt werden könnte ohne neue Gebäude. Insbesondere bei Seeeinheiten ist die Zeit- und Resserparnis ein unschlagbares Argument für einen flotten Spielverlauf. :)

61 guests thanked already.

Posts: 15

Location: Bald auch auf Deiner Insel

Occupation: Commander

Thanks: 783

  • Send private message

7

Tuesday, July 19th 2016, 2:30am

Nun...
kein schlechter Vorschlag aber dann wird es ja noch schwerer einen "Feind" komplett zu vernichten :pinch:
:smod: :P Schon gewonnen:P :smod:

61 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

Posts: 264

Thanks: 7108

  • Send private message

8

Friday, July 22nd 2016, 11:42pm

realitivert sich dann wenn die Ausgangssituation für Neueinsteiger angepasst wäre, so dass sie sofort einsatzfähig wären, statt monatelang gesaved zu stehen.
Das Spiel braucht einen Knaller, um die Motivation zu erhöhen und von Beginn an interessant zu machen, auch schlafende Hunde wecken, und last not least eine Situation zu schaffen, die andere (online-Games) nicht bieten. :)
flotte Zyklen

62 guests thanked already.

kilmann

Lubber

  • "kilmann" started this thread

Posts: 9

Thanks: 370

  • Send private message

9

Saturday, July 23rd 2016, 10:56am

Man könnte die Heilung ja mit 24 Stunden beschränken!

Wenn die Truppen nicht innerhalb von 24 Stunden geheilt wurden sterben sie.

61 guests thanked already.

Similar threads

Social bookmarks