You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Escaria Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Paulchen_Panter" started this thread

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 5235

  • Send private message

1

Saturday, July 23rd 2016, 8:43pm

Gebäudelevel

Hab da mal so eine Idee ... warum eigentlich bei einem Angriff immer nur Ressis klauen, Inselteile abreißen
und Truppen schrotten ?? Genauso gut könnte man doch mal drüber nachdenken je nach Größe des Angriffs und
des Sieges prozentual Gebäudelevel zu senken.


59 guests thanked already.

SirGredo

Lubber

Posts: 33

Thanks: 644

  • Send private message

2

Sunday, July 24th 2016, 10:46pm

welche grössenordnung was die prozentzahl angeht stellst du dir da vor?

bei sagen wir fogendem att: ich verteidiger,lass durchlaufen...der angreifer sendet 100k schlachtis und 300k SK

und betrifft das dann alle Gebäude oder nur eins?

59 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

Posts: 264

Thanks: 7108

  • Send private message

3

Monday, July 25th 2016, 12:32am

früher gab es etliche Farmen, die durch ihre Inaktivität auffielen.
Parkte so eine schon größere Insel z.B. auf einer Handelsstation in einer SZ, dann wurde vom Rand ausserhalb der SZ versucht an Ress und it zu kommen.
Das war eine feine Sache,für die man schon mal eine kleine Seereise antrat. :rolleyes:
In solchen oder anderen Situation muss man daran denken, dass man bei Gebäudeschäden, je nach dem, ob einzelne betroffen sind oder prozentuale Absenkung aller erfolgt, die nächsten atts geringeren Erfolg beim Plündern bringen.
Solche Situtionen wie seinerzeit ein Maximilian bereitete werden nur noch selten auftreten, solange von 3000 registrierten nur wenige wirklich aktiv sind.
Das macht auch Sinn, wenn es darum geht dabei zu sein.
Ich betrachte die Sache immer unter dem Blickwinkel Spielerzahl erhöhen. :)

58 guests thanked already.
  • "Paulchen_Panter" started this thread

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 5235

  • Send private message

4

Monday, July 25th 2016, 8:32am

welche grössenordnung was die prozentzahl angeht stellst du dir da vor?

bei sagen wir fogendem att: ich verteidiger,lass durchlaufen...der angreifer sendet 100k schlachtis und 300k SK

und betrifft das dann alle Gebäude oder nur eins?
darüber habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken weiter gemacht, da es erstmal nur so eine Idee von mir war. Könnte mir aber vorstellen, das bei einem Durchläufer, wo der Atter nichts bekommt und auch keine Truppen schrottet die Gebäude Level ebenfalls unberührt bleiben. Genauso würde ich verfahren, wenn der Atter auf See gedefft wird, also gar nicht erst an Land kommt.
früher gab es etliche Farmen, die durch ihre Inaktivität auffielen.
Parkte so eine schon größere Insel z.B. auf einer Handelsstation in einer SZ, dann wurde vom Rand ausserhalb der SZ versucht an Ress und it zu kommen.
Das war eine feine Sache,für die man schon mal eine kleine Seereise antrat. :rolleyes:
In solchen oder anderen Situation muss man daran denken, dass man bei Gebäudeschäden, je nach dem, ob einzelne betroffen sind oder prozentuale Absenkung aller erfolgt, die nächsten atts geringeren Erfolg beim Plündern bringen.
Solche Situtionen wie seinerzeit ein Maximilian bereitete werden nur noch selten auftreten, solange von 3000 registrierten nur wenige wirklich aktiv sind.
Das macht auch Sinn, wenn es darum geht dabei zu sein.
Ich betrachte die Sache immer unter dem Blickwinkel Spielerzahl erhöhen. :)
Damit würde ich doch aber auch das LLf eindämmen und gleichzeitig verhindern, das sich Leute Wochen lang auf Inaktive stellen und sich an ihren Ressis satt fressen, so wie es ja einige bekanntlich tun.


58 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

Posts: 264

Thanks: 7108

  • Send private message

5

Monday, July 25th 2016, 10:05am

ja, das könnte Situationsbedingt sein,
bei LLF kalkuliert der atter meistens mit it-Zuwachs bei geringem,besser keinem Aufwand, weniger mit ress, nur zur Erhöhung der Punkte vielleicht.
Gebäudesschäden machen den Kohl nicht fett.
Hier ist oft zu finden im Profil, bis Level 14 kein att. Das ist in sich bereits schlüssig, weil du vorher ohnehin kein it bekommst.
Das Thema wäre interessant und eine Integration sinnvoll, sofern nach meiner Vorstellung in der verkehrten Welt die Größe der Neueinsteiger sofort auf 100 ist und dann mit jedem att eine Beschädigung sein kann, bei der man ackern muss, um sie zu beseitigen. :)
-- denn das Gebäude selbst ist wehrlos, beim Verstecken wäre der Schaden da

This post has been edited 2 times, last edit by "Pixie" (Jul 25th 2016, 10:12am)


59 guests thanked already.
  • "Paulchen_Panter" started this thread

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 5235

  • Send private message

6

Monday, July 25th 2016, 10:19am

auch so würde ich es interessant finden, da sich dann einige überlegen würden nur ab und zu mal auf ihre Insel zu schauen, wenn sie nicht gerade einen höheren Schaden an ihren Gebäuden in Kauf nehmen wollen um dann fast wieder bei Null anzufangen. Und die Futter Inseln einiger Leute würde es dann auch nicht mehr geben, weil man dann ja auf diesen auch ständig wieder die Gebäude leveln müsste um die Prod oben zu halten.

P.s. Sorry, erst jetzt deinen Nachtrag gelesen..... beim verstecken wäre es ja wieder so, wie bei einem Durchläufer, der nichts bekommt und auch nichts schrottet, also auch keine Schäden an den Gebäuden


59 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

Posts: 264

Thanks: 7108

  • Send private message

7

Monday, July 25th 2016, 10:35am

bezüglich deines Vorschlags stelle ich mir dabei vor, dass dann der att zwar nicht auf Einheiten, aber voll auf Gebäude läuft.
Damit gäbe es immer ein Resultat.
Es käme dann nur darauf an mit welcher Wirksamkeit, um im aktiven Verlauf beider "befreundeten" Gegner zu entscheiden.

-sry, wenn ich meist korrigiere oder einfüge, Schriftbild ist mir auf 100% zu klein und die hier darunter gestellten (wenigen) smilies stehen im Weg, statt sie seitlich in einem separatem Menu aus dem Sichtfeld zu räumen. Wahrscheinlich zitiert ihr deshalb auch, obwohl der Beitrag direkt drüber steht. ;(

Bearbeitung
Dabei könnte ich mir vorstellen, dass der Schaden sich danach bemisst, ob ress geplündert werden konnte oder statt dessen oder im Verhältnis Schaden an Gebäuden entsteht. Aber immer bei volle Kanne, muss ja ein Spassfaktor sein, der nicht wie heute das Spiel ausbremst und aus einer Minute Unachtsamkeit - 4 Monate Reparatur machen. Fasst man die spielerischen Ereignisse zusammen, dann überwiegt die Bautätigkeit.

This post has been edited 2 times, last edit by "Pixie" (Jul 25th 2016, 10:49am)


58 guests thanked already.
  • "Paulchen_Panter" started this thread

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 5235

  • Send private message

8

Monday, July 25th 2016, 10:50am

ne, so meine ich es nicht. Nur wenn bei einem Att auch Truppen geschrottet werden dann auch prozentuale Beschädigung der Gebäude. Ansonsten würde man ja die Erkundungs- und Versteckfunktion aushebeln.


59 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

Posts: 264

Thanks: 7108

  • Send private message

9

Monday, July 25th 2016, 11:21am

wäre eine Möglichkeit, Einheitenbau im LLF-Bereich zu verhindern, um damit die Vormachtstellungen der dort residierenden Inseln einzuschränken.
Ein Treffer verursacht den doppelten Schaden und zeitlichen Aufwand. Das wäre mir nur bei einer Endlos-Welt denkbar, wobei sich heute wohl eher die Dauer an erzielbaren Einnahmen orientiert. Im Großen und Ganzen ist die Langeweile auf allen Welten bereits ein Knackpunkt, der so weniger überwunden werden könnte. :)

58 guests thanked already.
  • "Paulchen_Panter" started this thread

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 5235

  • Send private message

10

Monday, July 25th 2016, 11:37am

im Moment ist es doch so, man hat alle Gebäude ausgebaut und bastelt nur noch an Truppen und ab und zu schrottet man mal welche oder bekommt sie geschrottet. Wenn man aber nun auch seine Gebäude im Blick behalten muss könnte es dem Spiel wieder mehr Würze verleihen und die Aktivität wieder steigern. :)


59 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

Posts: 264

Thanks: 7108

  • Send private message

11

Monday, July 25th 2016, 12:07pm

so oder so eine Bereicherungen, wenn ich genug :) hab und die Macht schon bei mir wäre, auf die ich seit Jahren warte 8) und viel Muße und Geduld ^^
die Gebäude könnten ja auch z.B.abfackeln in einem Schwelbrand und dann käme die Feuerwehr, je nach alk-Sorte, die sie sprüht, wäre die Wirksamkeit.

59 guests thanked already.

SirGredo

Lubber

Posts: 33

Thanks: 644

  • Send private message

12

Monday, July 25th 2016, 5:06pm

ok...da geht ihr ja schon etwas ins Detail,

mit den durchläufern kein gebäudeschaden würde irgendwie dafür sorgen das nochweniger deffen,da ja der schaden der entsteht (an den Truppen ) noch grösser würde da gleichzeitig gebäudestufen draufgehen...wer defft denn da noch? desweiteren..was wenn man via erkunden savt,sagen wir 10 Sekunden vor einschlag,und in den 10 Sekunden schlüpfen noch schnell 2 triaris wegen truppenschleife...währe ein seeehr schlechtes angriffsverhältnis,dann sagen wir sind 1000 teile mit Gebäuden bebaut...jedes einzelne geht eine stufe runter und ein Gebäude im späteren spiel dauert ja mal eben 24 h zu 3-4 von 100 baumeistern wären pi mal :thumbup: ca 100 tage Rückstand pro att!!!

brems mich wenn ich dazu falsch überlege,stell mir das an meinem acc vor (vor meinem radikal umbau) ,und glaub ich wär zum abtauchen frustriert wenn meine nachbauten in der truppenschleife dafür sorgen das meine Gebäude runtergeballert werden wenn ich auf arbeit bin..egal wie tief du den Prozentsatz anlegst...18h aller 15 min (oder mehrere gesplittet) gegen paar sk die aller paar min schlüpfen,sind selbst wenn nur ein gebäude jedesmal in eimer geht...öhm wie soll ich sagen--- harter tobak...aber rein vom prinziep bin ich dafür...ich befürchte allerdings es könnte der letzte Sargnagel sein :D

so...jetz noch paar pro-zeilen: wenn das irgendwie eingebaut werden sollte...dann könnte ich mir ne zusätzliche Einheit vorstellen und weg vom Prozentsatz gehen...sagen wir Kanonenboot oder katapultkogge whatever...die allerdings so langsam wäre das sie min 8h brauch wenn man auf der Insel hockt...anderenfalls wäre der schade zu krass meiner Meinung nach,egal wie tief du ansetzt.

oder variante 2...ein button mit Raubzug oder angriff...Raubzug klaut ressis inselteile wie gehabt...angriff zerstört und die Truppen sind mit Zerstörung beschäftigt und klauen dafür nix...wär auch ne Idee.

58 guests thanked already.
  • "Paulchen_Panter" started this thread

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 5235

  • Send private message

13

Monday, July 25th 2016, 7:23pm

Na ja, alle Gebäude wäre wirklich etwas drastisch, da müsste man wirklich eine gesunde Prozentzahl finden, die dann natürlich auch von der Truppenzahl die einschlägt und von der Truppenzahl die geschrottet wird abhängig ist. Es wäre ja in keinem Verhältnis, wenn ich 10 gerade geschlüpfte Trias verliere und dabei gleich x Häuser ein Level in den Keller gehen.
Deine zweite Variante hört sich natürlich auch nicht schlecht an :)


58 guests thanked already.

Poskok

Cabin boy

Posts: 275

Location: Disco,Elysium

Occupation: Troll

Thanks: 3602

  • Send private message

14

Tuesday, July 26th 2016, 1:25am

Damit würde ich doch aber auch das LLf eindämmen und gleichzeitig verhindern, das sich Leute Wochen lang auf Inaktive stellen und sich an ihren Ressis satt fressen, so wie es ja einige bekanntlich tun.
Ähm Starke sollen Schwächeren noch mehr schaden anrichten wie das momentan der Fall ist. 14er sollen auch ihre Gebäude verlieren usw. inde die Idee nicht besonders gut. :thumbdown:
Ein Tier ist gefährlich wenn es Hunger hat,der Mensch wenn er satt ist !

58 guests thanked already.

mic

Sea bear

Posts: 741

Location: micro inseli cosmica

Occupation: Beschützer der Schutzlosen und Schwachen

Thanks: 2460

  • Send private message

15

Tuesday, July 26th 2016, 4:56am

Das sehe ich auch so wie Poskok.

Es könnte trotzdem funktionieren, wenn der Schwächere dann weniger Verluste an Einheiten hat und dafür Gebäudeschäden. In der Summe entspricht dann der Schaden von Einheiten und Gebäuden der jetzigen Summe der KB-Verluste.

Vielleicht ist das sogar ein Vorteil für die Schwächeren, wenn sie ein sinnloses Gebäude verlieren, dafür weniger Einheiten.(weil sie ja im Gebäude kämpfen.) Ein guter Grund mehr Gebäude zu bauen? ?( :)

59 guests thanked already.
  • "Paulchen_Panter" started this thread

Posts: 386

Location: Berlin

Occupation: Veranstaltungstechniker

Thanks: 5235

  • Send private message

16

Tuesday, July 26th 2016, 12:03pm

Gut, für den kleinen 14er wäre es im ersten Moment etwas bescheiden, aber der Große verliert auch schneller die Lust sich auf einen kleinen zu setzen, wenn er nach zwei drei Angriffen keine Ressis mehr bekommt. Andere Browsergames wie " Die Bauern " ( Name abgeändert wegen Schleich Werbung ) haben es vor gemacht, da werden bei Angriffen auch die Gebäude beschädigt und man muss sie neu aufbauen.


58 guests thanked already.

Similar threads

Social bookmarks