Sie sind nicht angemeldet.

DrSeus

Inselbesitzer

  • »DrSeus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 742

Wohnort: Wien

Beruf: Student

Danksagungen: 2363

  • Nachricht senden

1

11.11.2016, 20:17

Diskussionsthread - Texcoco: Der Endgegner taucht auf!

Ihr wollt etwas loswerden oder eine Warnung an alle feindlichen Inseln bzw. Gilden aussprechen? Dann könnt ihr das hier tun. ;)

Es haben sich bereits 36 Gäste bedankt.

Poskok

Schiffsjunge

Beiträge: 276

Wohnort: Disco,Elysium

Beruf: Troll

Danksagungen: 2572

  • Nachricht senden

2

12.11.2016, 10:22

Wie war das noch mal mit dem Endgegner am 18.November fängt er an aufzutauchen. In 30 Tagen ist er dann aufgetaucht und wen man in den 30 Tagen die 666 Schuppen zusammen hat sollte man 72 Std in seinem Radius überleben? Ist das richtig so was ich noch im Kopf habe ist ja lange her das mal ein EG die Welt erblickt hat ? ;(
Ein Tier ist gefährlich wenn es Hunger hat,der Mensch wenn er satt ist !

Es haben sich bereits 35 Gäste bedankt.

Beiträge: 1 239

Wohnort: überall und nirgendwo

Beruf: hab ich

Danksagungen: 3892

  • Nachricht senden

3

13.11.2016, 12:20

Nein, nicht ganz:

1. Die Burg beginnt aufzutauchen (Dauer ??? Tage)
2. Die Bergeschiffe werden von dort ausgesendet zu mehreren Handelsstationen (Dauer ??? Tage)
3. Sie beginnen, alle 6 Stunden eine Schuppe zu produzieren, maximal jedoch 2 pro Schiff

Der Spieler, der 666 Schuppen hat, kann oben an der Burg den Endkampf starten und muss diesen 72 Stunden überleben, dann haben wir Spieler gewonnen.
Passiert das nicht innerhalb der 30 Tage, hat der Endgegner gewonnen

Es haben sich bereits 36 Gäste bedankt.

Poskok

Schiffsjunge

Beiträge: 276

Wohnort: Disco,Elysium

Beruf: Troll

Danksagungen: 2572

  • Nachricht senden

4

13.11.2016, 18:51

Also hat man ab dem 18.11 30 Tage zeit um die Schuppen zu sammeln? Wen das so ist finde ich es recht knapp die Ankündigung zum Endgegner. ;(
Ein Tier ist gefährlich wenn es Hunger hat,der Mensch wenn er satt ist !

Es haben sich bereits 36 Gäste bedankt.

Paulchen_Panter

Schiffsjunge

Beiträge: 385

Wohnort: Berlin

Beruf: Veranstaltungstechniker

Danksagungen: 3539

  • Nachricht senden

5

13.11.2016, 21:21

Wenn ich Tantchen richtig verstehe beginnt am 18.11 das auftauchen des Endgegners und erst wenn er richtig aufgetaucht ist sendet dieser die Bergestationen aus und wenn diese an ihren Positionen sind berge sie die Schuppen die dann mit den Bergeschiffen transportiert werden und erst dann kannst du beginnen diese zu sammeln


Es haben sich bereits 36 Gäste bedankt.

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4427

  • Nachricht senden

6

14.11.2016, 10:15

Den alten Sagen und Erzählungen nach ist eine Auftauchphase im Norden der Welt von 27 Tagen des EG zu entnehmen bis er beginnt die Bergeschiffe gestreut im Radius auszusenden, (einzeln) in einer bestimmten Zeitfolge.
Wenn sie an verschiedenen Stellen des Weltmeeres abwärts sinken schürfen sie bildlich am Meeresgrund nach Schuppen und bleiben ebenfalls nach ein paar Stunden stehen.
In Erinnerung sind mir 2 schwarze Felder, die sich sobald eine Schuppe pro Feld vorhanden ist, gelb färben müssen.
Das geschieht ebenfalls nacheinander in einem gewissen Zeitabstand.
Wird vorher angegriffen geht zumindest 1 Schuppe verloren, dann ist der Prozess abgebrochen. Das kann auch taktisch genutzt werden, wenn man es so will.
Die Tragfähigkeit der (ausschliesslichen) Seeflotte zur Plünderung war m.W. 1 k oder 1000/Schuppe (?).
Die Statistik Ritter Escarias zeigt an wer eine oder mehrere Schuppen einfangen konnte, die wieder abgejagt werden können.
Eine Zusammenfassung der benötigten Schuppenzahl erfordert friendly farming. ^^

Weiteres Thema sind die Schlangenfelsen. Ich meine sie dienen dem Schutz, habe aber keine Erfahrung damit gesammelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pixie« (14.11.2016, 10:20)


Es haben sich bereits 37 Gäste bedankt.

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4427

  • Nachricht senden

7

28.11.2016, 17:25

Die Welt Texcoco habe ich zu Sichtung des EG begonnen.
Die Burg taucht quasi ad hoc auf, und der countdown läuft seit 11 Tagen. 457 Schuppen sind insgesamt bereits in den Fängen.

Wie sieht es mit den Schlangenfelsen aus? :|

Es haben sich bereits 33 Gäste bedankt.

Xarfai

Landratte

Beiträge: 50

Danksagungen: 1260

  • Nachricht senden

8

30.11.2016, 22:11

Ich glaube, um die kümmert sich aktuell niemand wirklich... :rolleyes:
Mirum_Odiosas on Elysium / ehemals Hypernova on Texcoco, Xarfai on Topan & Aventin, Quasar on Tizoc

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 32 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pixie

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4427

  • Nachricht senden

9

01.12.2016, 09:44

danke Xarfai,

in der Beschreibung steht:
Um die Festung Nidhöggrs herum patrouillieren Schlangenfelsen, von wo aus euch die Gefährten Nidhöggrs angreifen werden. Ebenso können jene von euch angegriffen werden. Diese Festungen haben für euch spezielle Inselteile parat, auf denen Tarngebäude gebaut werden können um die Wahrscheinlichkeit eines Angriffs von Nidhöggrs Gefährten zu verringern

Wie ich hier nicht eindeutig verstehe werden aus den Schlangenfelsen, die um die Festung Nidhöggrs patroullieren ebenfalls angreifbare Festungen, die erkämpfbare spezielle Inselteile zur Errichtung von Tarngebäuden, die Attacken von der oder den Festungen verringern.
Bebilderte Dokumentation zu den Teilen, Tarngebäuden, notwendige Einheiten, Resultate etc. wäre interessant. :)

Es haben sich bereits 32 Gäste bedankt.

Poskok

Schiffsjunge

Beiträge: 276

Wohnort: Disco,Elysium

Beruf: Troll

Danksagungen: 2572

  • Nachricht senden

10

01.12.2016, 12:58

Bei der Laufzeit der Welt ist die Angriffsstärke von der Festung ein Witz, da braucht man keine Tarngebäude um die zu besiegen ;-)

Kleiner Tipp an den neuen Betreiber da könnte man auch was verändern für die neue Welt ;-)
Ein Tier ist gefährlich wenn es Hunger hat,der Mensch wenn er satt ist !

Es haben sich bereits 33 Gäste bedankt.

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4427

  • Nachricht senden

11

01.12.2016, 18:02

Hallo Poskok,

bislang sind soweit es erkennbar ist einige Schlangenfelsen attackiert worden und die gelb gefärbten Balken, ähnlich der bei Handelsschiffen, annähernd halbiert, also ohne Erfolg, falls erlegte nicht bereits untergegangen sind. Welcher Aufwand, Einheiten-Einsatz, Verluste, dabei entstehen lässt sich nur erahnen beim Verteidiger der Woche Rang 1. :rolleyes:

Es haben sich bereits 34 Gäste bedankt.

Xarfai

Landratte

Beiträge: 50

Danksagungen: 1260

  • Nachricht senden

12

01.12.2016, 20:05

Also aus vergangenen EG-Games kann ich mich schwach erinnern, dass man beim EG von i-welchen (ich glaube) ...Wölfe waren es angegriffen.
Aber wie schon erwähnt wurde: Die Angriffe der Gegner sind wesentlich stärker als die, der Schlangenfelsen. Ich selbst hab mir auch nie Tarngebäude geholt... und die Deff, die der Endkämpfer haben muss um die Attacken der Gegner zu besiegen hält auch den Attacken der Schlangenfelsen locker stand.
Die Dinger nerven eigentlich nur, sind aber keineswegs eine ernst zu nehmende Gefahr.
Wenn man sie sich doch holen möchte, sollten sich mit zunehmenden Tarngebäuden die Angriffe seitens Schlangenfelsen verringern.
Mirum_Odiosas on Elysium / ehemals Hypernova on Texcoco, Xarfai on Topan & Aventin, Quasar on Tizoc

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 33 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pixie

Poskok

Schiffsjunge

Beiträge: 276

Wohnort: Disco,Elysium

Beruf: Troll

Danksagungen: 2572

  • Nachricht senden

13

02.12.2016, 12:32

Midgardschlangen haben in etwa
die Kampf und Verteidigungskraft von 5 oder 6 Schlachtschiffen , ..
ausserdem dienen sie gleichzeitig als Inselbrecher,... können also
fast alles Fenriswolf haben in etwa die Angriffskraft von 4
Berserkern und die Verteidigung von 3 bis 4 leichten Kavalleristen
also immer schön in der Schmiede leveln...


Kb´s


Festung Nidhöggrs hat dich angegriffen.
Du hast dieSchlacht verloren!
Dir wurden folgende Ressourcen gestohlen:
5681 x
Holz
2989 x Nahrung
1239 x Stein
4 x Flachlandstück
2424 x Eisen
Du hast die Seeschlacht verloren.
Seeschlacht Angreifer Verteidiger


5000 x Midgardschlange (0 verloren)


10000 x Fenriswolf (0 verloren)


Hier ein KB von den Bergeschiffen


Angreifer
5555 x Mextli (11 verloren)

Bergeschiff
130 x Aufklärer (79 verloren)
197 x Galeere (126 verloren)
318 x Schlachtschiff (190verloren)
Ein Tier ist gefährlich wenn es Hunger hat,der Mensch wenn er satt ist !

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 34 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pixie

Zelolitis

Seebär

Beiträge: 620

Danksagungen: 5254

  • Nachricht senden

14

02.12.2016, 18:36

Midgardschlangen haben in etwa
die Kampf und Verteidigungskraft von 5 oder 6 Schlachtschiffen , ..
Ich hatte das mal ausgerechnet. Soweit ich mich erinnern kann entsprach die Stärke ziemlich genau einem Schlachtschiff, mit Schmiedewert Null. Das ist jedoch schon ne Weile her, kann mich nur noch verschwommen erinnern.
Habe leider kein KB mehr, um es nachzurechnen. Wenn du mir jedoch ein KB von dir schickst, und mir deine Schmiedewerte nennst, kann ich es dir genau sagen, wie stark die Midgardschlangen Dinger sind;)

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 33 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pixie

Ähnliche Themen

Social Bookmarks