Sie sind nicht angemeldet.

[Spiel] Fragen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Escaria Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4427

  • Nachricht senden

21

16.04.2017, 20:33

Hi Ragornor,

das hatte ich "befürchtet", weil es logischer wäre als es letztendlich im zugrunde gelegten Kräfteverhältnis off/deff vorgegeben wird.
Damit ist eigentlich der Spieltyp bereits mit ausschlaggebend für die Entscheidung Off oder Deff zu spielen.
Zumindest bei den Azteken und Wikingern überwiegen die Off-Eigenschaften, womit sie selbst mit geschmiedeten Deff-Stärken noch (un-)verhältnismäßig schwach bleiben könnten. Geschorene aus der Erinnerung z.B. att 210/ deff 6, Platzbedarf 3, was dazu kommt, wenn ich die 3 Plätze anderweitig belegen könnte, die ein besseres Kräfteverhälnis bieten könnten.
Die Möglichkeit zum Bau einer Schmiede kommt bei Wikinger ab HH-Level 5 mit Kriegerhalle L5.
Beschreibung auf mittigem Dreieck links aufklappbar >Gebäude u Felder >Schmiede

Irgend etwas war noch ?(
Paulchen_Panter. DerSatz: eine Einheit ist nur auf dem Gebiet gut für die sie gelevelt wurde. Evtl. Ersatz wäre für deren Einsatz sie den stärkeren Wert hat bei gleichen Platzverhältnissen, wobei man zwischen See- und Bodeneinheiten unterscheiden muss.
Ansonsten Übereinstimmung. Die Masse macht es und erheblichen Unterschiede lassen kaum den Gedanken an einen Klassiker wie Schach aufkommen :)

Es haben sich bereits 68 Gäste bedankt.

Ragornor

Landratte

  • »Ragornor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 427

  • Nachricht senden

22

16.04.2017, 21:06

Ja, vielleicht hätte ich doch die Römer nehmen sollen. Aber jetzt fange ich nicht noch mal neu an. (Jedenfalls heute nicht.) :D

Es haben sich bereits 68 Gäste bedankt.

Ragornor

Landratte

  • »Ragornor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 427

  • Nachricht senden

23

16.04.2017, 21:10

Gibt's für das Spiel ne Gem-Confirm Option? Ich hab schon das zweite Mal Perlen versemmelt ohne es zu wollen.

Es haben sich bereits 68 Gäste bedankt.

Paulchen_Panter

Schiffsjunge

Beiträge: 385

Wohnort: Berlin

Beruf: Veranstaltungstechniker

Danksagungen: 3539

  • Nachricht senden

24

16.04.2017, 21:17

nicht das ich wüsste. Was weg ist ist weg. Also lieber doppelt beim klicken hinschauen bevor du es tust


Es haben sich bereits 68 Gäste bedankt.

Ragornor

Landratte

  • »Ragornor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 427

  • Nachricht senden

25

16.04.2017, 21:19

Wird gemacht! :)

Es haben sich bereits 67 Gäste bedankt.

schonwiedertot

Freischwimmer

Beiträge: 97

Danksagungen: 1341

  • Nachricht senden

26

16.04.2017, 21:27

Zur Einheitenstärke.

Es gibt 2 Möglichkeiten deine Truppen zu verbessern.
Jedes Level in der Schmiede gibt der entsprechenden Einheit +2% Off oder Deff (Offlevel + Defflevel in der Schmiede können denn Wert 100 nicht überschreiten).
Jedes Level in der Akademie gibt den Einheiten +1% Off oder Deff (Bis Level 25 Deff und Off).

In der Schmiede musst du jede Einheit separat Leveln und hast dort noch die Möglichkeit dir die Deff und Off so einzuteilen, wie es dir gefällt. Empfehlenswert ist es allerdings sich auf Off oder Deff zu spezialisieren.
Die Level in der Akademie gelten für alle Einheiten.

Für die Deffer gibt es noch eine weitere Möglichkeit ihre Einheiten zu verstärken, die Patrouille.
Diese gibt dem Deffer noch einen 25% Bonus auf Deff, bindet seine Einheiten aber für mindestens 3 Stunden an die Insel, sodass diese für den Zeitrum des Bonus angreifbar sind und nicht weggeschickt werden können.

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 68 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ragornor

Xarfai

Landratte

Beiträge: 50

Danksagungen: 1260

  • Nachricht senden

27

17.04.2017, 00:19

... und tu dir selbst einen Gefallen und bleibe bei jeder Einheit bei einer Schmiederichtung!
Schmiede niemals eine Einheit in Angriff & Verteidigung. Entweder, oder...
Die Kosten der Schmiedelevel werden zw Off und Deff nicht differenziert.
Es wir für jede Einheit das anteilige Schmiedelevel für die Kosten addiert.
Heisst: Einheit im Angiff auf Level 10 geschmiedet kostet genau so viel, wie diese Einheit im Angriff auf Level 7 und Verteidigung Level 3 zu schmieden.
So wird kein Schuh draus. Sprengt nur deine Kosten und bremst den Effekt.
Das gilt für Landtruppen, sowie für Schiffe aller Typen.
Solltest du dich entscheiden, Offensive sowie defensive Truppen zu bauen, dann nimm für den Angriff Einheiten die einen hohen Angriffswert haben und schmiede diese NUR auf Angriff. Nimm einem andere Truppenart für die Verteidigung die einen hohen Verteidigungsgrundwert haben und schmiede diese NUR auf Defensive.
Mirum_Odiosas on Elysium / ehemals Hypernova on Texcoco, Xarfai on Topan & Aventin, Quasar on Tizoc

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 68 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ragornor

Zelolitis

Seebär

Beiträge: 620

Danksagungen: 5254

  • Nachricht senden

28

17.04.2017, 10:57

Ich hab weiter oben irgendwo gelesen "die Masse an Truppen macht es aus".

Das stimmt nur bedingt.

Letztendlich ist nur die Stärke aller Einheiten inkl Schmiede, Pat und Akademie massgebend.

Bei der Berechnung über Sieg/Niederlage, und Berechnung der Verluste, werden alle Land bzw Seeeinheiten des Angreifers in ein Topf geworfen. Ebenso beim Deffer. Daraus resultiert eine einzige Zahl "gesamte Stärke" . Diese beiden Zahlen (Offer und Deffer) werden sich nun gegenüber gestellt. ---> Der mit der grösseren Zahl gewinnt den Kampf. Ganz unabhängig davon wieviele Einheiten er besitzt. Nur seine gesamte Stärke ist entscheidend.
Anhand dieses Kräfteverhältnisses werden auch die Verluste berechnet, welche jedoch nur besagen dass zB 20% deiner Einheiten sterben. Wieviele Einheiten tatsächlich sterben werden (Anzahl), hängt dann davon ab, wieviele Einheiten gesamthaft in den Kampf verwickelt waren. (Bsp: 2000 Triaris wurden in den Kampf verwickelt. Davon 20% Verluste ergibt 400 Triaris, die du verlieren würdest)

Die 4 Werte: Anzahl der Einheiten, Schiedelevel, Patrouille und Akademielevel, beeinflussen sich gegenseitig und sind voneinander abhängig. Daher sind in einem Kampf diese 4 Werte als Ganzes zu sehen. (Stärke)


Stark vereinfachtes Extrembeispiel:
Ich geh mal davon aus dass der Verteidiger keine Pat benutzt und sein Akademielevel noch auf Null ist. (Nur der Einfachheitshalber)

Bsp 1: 1000 Triariis = 55'000 Stärke (bei Schmiedelvl Null)
Bsp 2: 500 Triariis = 55'000 Stärke (bei Schmiedelevel 50)

Beide Beispiele sind exakt gleich stark, obwohl der mit 1000 Triaris doppelt so viele Einheiten hat. Im zweiten Beispiel macht er die geringere Menge an Einheiten mit der Schmiede wieder gut.
Beide Beispiele werden beim Gegner exakt den gleichen Schaden anrichten.

Ganz anders siehts bei den eigenen Verlusten aus:
Beide Beispiele verlieren zB 20 % (auch gleich viel....? In Prozent gesehen ja, in Anzahl jedoch nicht)
20% von 1000 Triaris = 200 Triariis Verluste
20% von 500 Triariis = 100 Triaris Verluste

Das Beispiel 2 ist klar im Vorteil, obwohl er anzahlmässig nur halb so viele Einheiten besitzt. Er ist wohl genau gleich stark wie Bsp 1, jedoch wird er nur die Hälfte an Verlusten einfahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zelolitis« (17.04.2017, 11:17)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 68 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paulchen_Panter, schonwiedertot, Ragornor

schonwiedertot

Freischwimmer

Beiträge: 97

Danksagungen: 1341

  • Nachricht senden

29

17.04.2017, 15:01

Ich hatte mittels der Formel von Zelolitis mal ein paar Einheiten gegenüber gestellt.
Es sind nur ein paar und bei den Berserkern und Geschorenen habe ich mir auch nur angeguckt, ab wann diese den Stärkewert/Platzverbrauch der Schwertkämpfer übersteigen, wenn die Schwertkämpfer auf 100 in der Schmiede sind.
Könnt es euch ja mal angucken.

Die Werte der Schmiedekosten habe ich dem Kampfsimulator entnommen


F * n(A) * G(A) * (1 + S(A) + P) = T(A) <- etwas umgestellt

F: Wert im Forschungszentrum (Akademie/Druidenzirkel) (zwischen 1,00 und 1,25)
n(A): Anzahl der Einheiten vom Typ A
G(A): Grundangriffswert/Grundverteidigungswert der Einheit vom Typ A
S(A): Schmiedelevel Off/Deff der Einheit vom Typ A (max. 2)
P: Patrouille Bonus (0,25)
T(A): Truppenstärke


-Triarii mit Schmiede auf 100 und Akademie 25 und Pat:
Die Trias haben eine Stärke von 223,4375/Platzverbrauch.
Man braucht für Schmiedelevel 100 15,6mio Ressis, was 58 Lager auf 100 bedeutet (46 mit Perlenboost)

-Schwertkämpfer mit Schmiede auf 100 und Akademie 25:
Die Schwertkämpfer haben eine Stärke von 225/Platzverbrauch
Man braucht für Schmiedelevel 100 14,4mio Ressis, was 53 Lager auf 100 bedeutet (43 mit Boost)

-Berserker mit Schmiede auf 89 und Akademie 25:
Die Berserker haben eine Stärke von 225,875/Platzverbrauch.
Man braucht für Schmiedelevel 89 24.438.921 Ressis, was 90 Lager auf 100 bedeutet (72 mit Boost)

-Geschorene mit Schmiede auf 79 und Akademie 25:
Die Geschorenen haben eine Stärke von 225,75/Platzverbrauch.
Man braucht für Schmiedelevel 79 17.092.019 Ressis, was 63 Lager auf 100 bedeutet (52 mit Boost)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 67 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zelolitis, Paulchen_Panter, Ragornor

Ragornor

Landratte

  • »Ragornor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 427

  • Nachricht senden

30

17.04.2017, 21:24

Wow! Danke für die viele Arbeit, die ihr euch gemacht habt!
Da muss ich noch ein paar Mal drüber lesen, bis ich alles verstanden bzw. verinnerlicht hab. Klingt aber beim ersten Lesen sehr strukturiert und logisch.
:thumbup:

Es haben sich bereits 67 Gäste bedankt.

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4427

  • Nachricht senden

31

17.04.2017, 23:14

Hallo Zelo,

die Masse machts kam von mir. Andere Werte, die nirgendwo erkennbar sind, spielen eine wesentlich Rolle.
Was aber nicht erkannt werden kann macht zumindest Eindruck und den sollte man nicht unterschätzen, man kann ihn auch kaum berechnen, insbesondere bei der heute mehr ausgeprägten LLF-Kultur.
Wer wie Ragornor nicht zu Beginn einer Welt am Start ist wird auf das Wohl und Wehe anderer angewiesen sein, sei es Freund oder Feind.
Und natürlich eigener Präsenz, die bei 24 Std. 7 Tage pro Woche nicht durchgehend gegeben sein kann.
Deshalb bleibt es wie wohl bei allen derartigen onlinegames nur hinsichtlich Erweiterung seiner Bekanntschaften von Wert. :)

Es haben sich bereits 67 Gäste bedankt.

Social Bookmarks