Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Escaria Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rauschi

Landratte

  • »Rauschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Danksagungen: 542

  • Nachricht senden

1

03.09.2014, 08:38

Wann endet endlich diese *Hinhalte-Taktik*

Liebe Esc.Community....
Ich weis, die Fragen zu Endgegnern, Werbungen, Verbesserungen, neue Spielwelten etc... alle schon in anderen Posts gefühlte 1000 Mal von uns allen beschrieben und teils mit mitlerweile großem Frust hingenommen. Es ändert sich einfach absolut garnichts, doch, sorry, der stetige Spielerschwund nimmt zu.
Warum frage ich die Betreiber von Esc, warum werden zugesagte Dinge nicht eingehalten??? Warum ist die mit einem Preis versehene Welt Tizoc noch nicht dabei um den Endgegner zu kämpfen?? Anfang August ist schon lange vorbei!!! Bei Dis. ist es das gleiche, zwar keinen Preis aber durch Abstimung beschlossen, das auch da nach einem Jahr der EG erscheint. Wozu also die Abstimmung wenn es von Euch anscheinend keinen Interessiert???
Das das Interesse an dem Spiel doch noch durchaus da ist, beweisen ja unendlich viele Posts diverser Spieler, die nicht wollen das das Spiel den Bach abgeht. Aber es hat den Anschein, das Euch das egal zu sein scheint.
Auf jedes Interessante Post kommt mitlerweile auch nur noch der Hinweis das Raffi darauf aufmerksam gemacht wird.... okay, immer noch besser als sofort zu schließen, aber auch das Hinweisen erscheint für uns so, das es vielleicht im Laufe des nächsten Jahrzehnts soweit sein kann. Wenn Raffi damit überfordert zu sein scheint, frage ich mich, warum werden dann nicht die Aufgaben unter den Esc Verantwortlichen nicht anders verteilt? Einer hat das Sagen, okay, aber das kein weiterer da ist, der auch nur irgendwas entscheiden kann, ausser das ein Post falsch ist, oder an der falschen Adresse, ist auch nen Unding.
Man braucht doch eine gewisse Nähe zu den Spielern und ein vernünftiges Feedbag, von Spielern und Betreibern, damit das hier Mal wieder alles in normalen Bahnen läuft.
Der Frust ist groß und wird stetig wachsen, wenn nicht bald was geschieht...

Gebt uns allen Spielern nicht noch mehr das Gefühl das wir Euch schei..egal sind. Ohne Euch und vor allem auch ohne uns gäbe es das hier alles nicht. Denkt darüber Mal nach, und dann auch bitte HANDELN !!....

Habe Fertig, wünsche allen Beteiligten auf den Welten noch viel Spass (wenn möglich), und verlieren wir noch nicht die Hoffung, sondern lasst uns alle auf bessere Esc-Tage warten... (Verzweiflungssatz)

Gruß Rauschi

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 6 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pixie, Paulchen_Panter, Terra, Isabell, mabu75

haudraufundschlus

Freischwimmer

Beiträge: 111

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

2

03.09.2014, 11:06

Wenn Raffi damit überfordert zu sein scheint, frage ich mich, warum werden dann nicht die Aufgaben unter den Esc Verantwortlichen nicht anders verteilt?
Nun, es dürfte so gut wie sicher sein, dass es keine anderen Verantwortlichen gibt ...

Die Forumsmods sind genau das - Mods. Die haben mit Escaria im Grunde nicht mehr zu tun, als du oder ich.

Du brauchst dich das also nicht weiter fragen ^^

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4852

  • Nachricht senden

3

03.09.2014, 12:24

Hallo haudraufundschlus,

da kann ich Dir leider nicht zustimmen, wenn Du berücksichtigst, dass Rauschi ebenfalls den Schwund erwähnt hat, u.a. -unter anderem.
Alle Repräsentanten leisten ihren Beitrag zum Spiel auch durch ihre Aktivitäten - Äusserungen, Argumente .
Sie sind damit Verantwortlich und es wäre auch bei hier gefundenen Zustimmungen zu diesen Argumenten überhaupt kein Problem durch aktuelle Ereignisse und übliche geltende Richtlinien, dies zu widerlegen, bei Unsachlichkeiten = Abweichungen, zu großen Differenzen oder überhaupt unsynchronen Ereignissen. Das gilt für jeden einzelnen Beitrag, und damit steht es für mich fest, dass sie nicht Dialogfähig sind, auch wenn dies gegen die Forenregeln ist, die sie scheinbar nicht zur Kenntnis nehmen und sich "dynamisch" wie eine Zementmauer bewegen. :)

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Logo

Landratte

Beiträge: 32

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

4

03.09.2014, 17:40

Was würdet Ihr denn machen wenn ihr Betreiber von einem Spiel wäret bei dem:
- ihr der Meinung seid es lohnt sich nicht weiter Zeit und Geld zu investieren
- die laufenden Welten noch soviel Geld einbringen dass die Serverkosten gedeckt sind und ein paar Euros übrigbleiben
- ihr wisst dass nach dem Endgegner nahezu alle Spieler ihre Perlenkäufe beenden

Dann kommt doch genau das raus was hier passiert:
Ich verhalte mich als Betreiber ruhig und lasse alles weiterlaufen solange sich das Projekt noch selber trägt

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4852

  • Nachricht senden

5

03.09.2014, 20:14

Hallo Logo,

Redlichkeit zählt.

Das ist das Einzige was bereits von Beginn an zu tun gewesen wäre und auch das Einzige was messbar ist.

Ersichtlich ist es, dass er dies nicht erst vor hatte. Ansonsten wäre zumindest teilweise umgesetzt, was insgesamt zugesichert war.

Was ich zumindest versuche ist, immer Wort zu halten, und wenn dies nicht aus Gründen gelingt, die bei
mir oder bei Dritten liegen, dann äußere ich mich dazu. Zu geringer Einkauf ist kein ausreichender Grund für
Stillhaltetaktik, sondern für künftige und fortlaufende Einschätzung der Vertrauenswürdigkeit und damit
Bonität zu "erhalten".

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Poskok

Schiffsjunge

Beiträge: 275

Wohnort: Disco,Elysium

Beruf: Troll

Danksagungen: 2793

  • Nachricht senden

6

04.09.2014, 00:05

- die laufenden Welten noch soviel Geld einbringen dass die Serverkosten gedeckt sind und ein paar Euros übrigbleiben
- ihr wisst dass nach dem Endgegner nahezu alle Spieler ihre Perlenkäufe beenden

Es gibt schon zwei Welten die den EG bereits erlebt haben und zusammen 180 Aktive bzw anwesende Inseln besitzen. Wo deiner Meinung nach keiner mehr Geld für Perlen ausgibt. Also Würde die neue Welt min 180 neue potentielle zahlende Kunden haben die momentan nicht zahlen. Zwei Welten zu eine auf wen sich sowas nicht lohnt dan weiß ich auch nicht wobei, bei zwei anderen Welten der EG ja fällig ist.
Und 4 Welten auf einmal zu machen ist nicht das wahre den meistens sind die Spieler auf zwei welten vertreten und man hat dan nur eine Welt wo einem wieder potentielle Kunden die Geld einbringen fehlen. Wobei dieses Modell Multiwelt und Normale ja eigentlich funktionieren.
Ein Tier ist gefährlich wenn es Hunger hat,der Mensch wenn er satt ist !

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Zelolitis

Seebär

Beiträge: 616

Danksagungen: 5630

  • Nachricht senden

7

04.09.2014, 07:05

hmmm also ich bin jetzt Vorsichtig, etwas über die Perlenkäufe zu sagen, weil ich die Statistiken noch nie gesehen habe. Ob zwei welten zu schliessen um eine neue zu öffnen sich für den Betreiber lohnt, können wir hier nicht beurteilen.

Die Aussage von Logo hat für mich hand und Fuss.

Kein Geld ist da, das streitet auch niemand ab. Jede frage die hier beantwortet wird, kostet Zeit bzw Geld.

Eigentlich finde ich muss auch nicht jede Frage der Raffi (Chef) beantworten. Chefs sind sehr teuer, sie können für das gleiche Geld viel weniger Fragen beantworten. Grad hier im Forum wo die Mods ehrenamtlich arbeiten. --> Hier mal wieder ein recht herzliches Dankeschön für eure Arbeit:)

In meiner Firma wo ich arbeite sind wir ca 100 Angestellte. Wenn ich eine Frage habe, richte ich diese an meinen direkten Vorgesetzten, und nicht an den CEO der Firma. Der direkte Vorgesetzte wird die Frage besser beantworten können, weil das sein Fachgebiet ist. Der CEO hat viele anderen Aufgaben, und keine Zeit für den kleinen Mitarbeiter.

Der Unterschied zu Escaria:
-Wenn bei mir in der Firma der direkte Vorgesetzte nicht befugt ist mir eine Antwort zu geben, weil das seine Kompetenzen überschreitet, geht die Frage eine Stufe höher. (bzw der direkte Vorgesetzte fragt sein direkten Vorgesetzten.) Der direkte Vorgesetzte hat auch die Möglichkeit "dumme Fragen" rauszufiltern, und diese gar nicht erst weiter zu leiten.
-Wenn bei Escaria ein Mod nicht befugt ist zu antworten, weist er den Chef auf den Thread hin, welcher dies entweder gar nicht liest, oder es nicht für nötig hält zu antworten. Der letzte Post vom Chef den ich gelesen habe war vor ca 1-2 monaten, da hat er eine neue Welt versprochen.

Nun, Chef sein in aller Ehre. Es ist aber keine Schande wenn man mit seinem Job überfordert ist, andere zu delegieren. Ich glaube sogar für die Mods wäre es weniger Arbeit, wenn sie eine Frage direkt beantworten dürften, als wenn sie rund um die Uhr den Unmut der Leute zu spüren bekommen... Angenehmer ist es auch für alle.. für den Chef, die Mods und auch für jeden einzelnen Mitspieler.

Also meines erachtens muss Raffi hier nicht anwesend sein (kann, aber muss nicht), finde aber, wer Versprechungen macht muss die auch einhalten, oder zumindest erklären warum das Versprochene nicht eingehalten werden kann.

--> Wenn ich von jemandem ein Geschenk bekomme, freue ich mich mehr, wenns eine überraschung ist. Wer sein Geschenk im Vorfeld schon ankündigt, macht die überraschung kaputt, obwohl dann auch die Vorfreude wachsen kann. Wer dann aber dieses Versprechen nicht einhält, produziert nur Frust. Weder die eine, noch die andere Seite hat was von diesem Frust. Wenn nichts versprochen worden wäre, hätte aber niemand ein Grund gefrustet zu sein....

Daher Raffi:
Wenn du findest Escaria braucht eine neue Welt, dann starte die doch einfach... ohne Ankündigung.
Oder wenn du den Endgegner erst nach 2 Jahren erst willst, dann ist das okay für mich. Aber dann bitte keine Abstimmung im Vorfeld über die dauer der Welt.

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer und 7 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jaguar78, Paranoia, Cannstatter, Terra, nadiakelp, Pixie, Boring, Paulchen_Panter, rufus68, AHSIH

Pixie

Schiffsjunge

Beiträge: 237

Danksagungen: 4852

  • Nachricht senden

8

04.09.2014, 19:53

Hi Zelo,

Im Wesentlichen kann ich Dir zustimmen, da es zumindest teilweise das enthält, was bereits in den vorausgegangenen Threads von verschiedenen Usern angesprochen war.
Die Themen sind nur in der Zusammenfassung nicht zutreffend vermischt.
Letzten Endes ist das Ergebnis in Einbezug der umfassenden jahrelangen Vorgespräche im Forum ein Schlag ins Wasser u.zwar umfassend und unabhänig vom Betreiber-Wechsel - bis auf die Tatsache, dass mit unlauteren Mittel, wie schon vorher, scheinbare Änderung herbeigeführt wurde, welche an der Oberfläche erkennbare weitere wesentliche Schwächung des Nutzer-Kreises verursacht hat.

Es ist absehbar, dass der Trend anhalten wird, denn dieses Forum ist kein Gradmesser für die Abwanderungen und Zulauf, eher ein zusätzlicher Grund, dem Spiel fern zu bleiben.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

schonwiedertot

Freischwimmer

Beiträge: 95

Danksagungen: 1464

  • Nachricht senden

9

04.09.2014, 22:02

habe in erfahrung bringen können, dass der raffi aufgrund privater gründe die woche keine zeit mehr hat um auf dieses thema zu antworten und er erst wieder ab nächster woche "anwesend" sein wird.

ich bitte euch daher noch um etwas geduld

Da die Woche in der diese Meldung kam schon vorbei ist, müsste raffi also wieder "anwesend" sein.

Also meines erachtens muss Raffi hier nicht anwesend sein

Das muss er in der Tat nicht und das ist er auch nicht. Es werden ja nur Themen wahrgenommen, auf die Brego ihn hinweist, worüber ich mich nicht beschwere, da es mit den Moderatoren genug anlaufstellen gibt.
Aber wenn schon Versprechungen gegeben werden, dann sollten die auch gehalten werden. Bei Nichteinhaltung dieser Versprechen sollte er sich bitte zu Wort melden. Das wäre zumindest das mindeste was angebracht wäre.
Ich schließe mich Pixie da vollkommen an, da die Redlichkeit zählt.
Auf diese Frage kann nämlich nur er Antworten.

Prinzipiell ging es bei der Kürzung der Spielzeit bis zum Endgegner auch um eine Spieloptimierung damit mehr Leute spielen und mehr der jetzigen Spieler am Spiel gehalten werden. Unabhängig, ob die Welt noch Geld abwirft, sollte doch um längerfristig was zu bekommen der Wunsch bestehen die Spieler auch zu halten, ebenso wie die Versprechen die man gegeben hat.
Es ist natürlich ein zweischneidiges Schwert, ob man noch den letzten Rest rausquetschen will und kein Risiko eingeht oder man ein bischen was riskiert und am Ende wahrscheinlich sogar mehr raus hat.
Was er riskieren würde, wären maximal schätze ich, das Geld was ihm die laufenden Welten noch einbrächten, bei denen der EG noch nicht da ist (da es ja nur um den EG und den damit verbundenen Preis geht) und gewisse Serverkosten, falls die neue Welt wirklich nichts abwerfen sollte.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Poskok

Schiffsjunge

Beiträge: 275

Wohnort: Disco,Elysium

Beruf: Troll

Danksagungen: 2793

  • Nachricht senden

10

07.09.2014, 17:28

Kein Geld ist da, das streitet auch niemand ab. Jede frage die hier beantwortet wird, kostet Zeit bzw Geld.
Woher weißt du das kein Geld da ist ??? Insolvenz???
Ein Tier ist gefährlich wenn es Hunger hat,der Mensch wenn er satt ist !

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

AHSIH

Schiffsjunge

Beiträge: 550

Danksagungen: 6240

  • Nachricht senden

11

08.09.2014, 11:55

Eigentlich finde ich muss auch nicht jede Frage der Raffi (Chef) beantworten. Chefs sind sehr teuer, sie können für das gleiche Geld viel weniger Fragen beantworten. Grad hier im Forum wo die Mods ehrenamtlich arbeiten.
Als Ass.d.GF (also Vize-Chef) kann ich dies bestätigen, dass nicht jede "Kleinigkeit"-Anfrage eines unserer Kunden, an den Chef heran getragen werden kann und sollte, da ein Chef wichtigeres zu tun hat, als auf jede einzelne Frage (Reklamation) seiner Kunden persönlich einzugehen ... denn dazu hat man seine Mitarbeiter um diese Aufgaben zu delegieren ...
... allerdings bei hartnäckigen Fragen/Problemen/Reklamationen von Kunden, welche nicht durch die Mitarbeiter (zur (wenigstens einigermaßen) Zufriedenheit des Kunden) geklärt / geregelt werden kann ... dann muss man sich irgendwann mit diesem Problem auch als Chef persönlich beschäftigen / kümmern um dieses Problem zu lösen (bzw. wenn es noch Zwischen-Leiter-Instanzen gäbe dann zunächst durch dies ... solche Zwischen-Instanzen hat unser Unternehmen mit 20 Mitarbeiter nicht, und bei Escaria gibt es auch keine solchen zwischen-Instanzen (mehr) ...) ...
... eine Vogel-Strauß-Politik hilft da nicht weiter ...

Wie gesagt, Raffi muss hier nicht ALLE Fragen persönlich beantworten ... aber wenigstens DIE EINE ...
... denn eine Antwort durch seine Vertreter (MODs) hilft da nicht weiter, da wir diese/deren Antwort(en) bereits kennen ...

Es gibt zwar die Aussage eines bestimmten MOD, dass dieser mit Raffi "regelmäßig" in Info-Austausch in Kontakt stünde, was ich aber bezweifle, der Kontakt wird nur Einseitig ohne wirkliche Rückantwort bestehen, also genau so wie die diverseren PN-Kontakte diverser User via PN von User zu Raffi, welche allesamt seit mind. 3 Monaten ungelesen / ungeöffnet sind ...

... die Frage die vor einiger Zeit von jemanden gestellt wurde: "... ob Raffi überhaupt noch lebt ..." ist wirklich berechtigt, den seit ca. 3 Monaten gibt es keinerlei Lebenszeichen von Raffi ...
... außer der Behauptung eines bestimmten MOd, dass er in Kontakt stände mit Raffi ... auf meine PN-Nachfrage ob dieser Kontakt auch tatsächlich gegenseitig steht, oder nur einseitig, und wie der Kontakt besteht (ob über die Forum-PN-Funktion des Forums ... wo Raffi doch seit 3 Monaten keine dieser PN öffnet) ... erhielt ich nur die Antwort, dass mich dies nichts angeht, ... weshalb ich einen tatsächlich bestehenden gegenseitigen Kontakt bezweifele ...

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

12

23.09.2014, 11:06

alle wichtigen infos zu den kommenden tagen bzw wochen und der nahen zukunft von escaria könnt ihr hier nachlesen ... => Ein Blick in die nahe Zukunft von Escaria ... es werden welten geschlossen, endgegner eingeleitet und es wird eine neue welt gestartet ... hier ist somit mal zu ;) ...

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Poskok

Ähnliche Themen

Social Bookmarks