You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Escaria Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Zelolitis

Sea bear

  • "Zelolitis" started this thread

Posts: 623

Thanks: 6172

  • Send private message

1

Saturday, May 7th 2016, 1:06pm

Kampfsimulator 6.0


Kampfsimulator 6.0 und weitere Tools



Hallo liebe Leute.

Dann will ich hier auch mal mein Beitrag leisen, diesem Spiel neuen Schwung zu verschaffen.



Einige kennen den Simulator bereits. Hier mal wieder ein überarbeitetes Upgrade, mit neuen Funktionen, und alle mir bekannten Bugs sind behoben.



Funktioniert mit MS-Excel und OpenOffice Calc.


Vorwort:

Entstanden ist das Ding aus interessanten Diskussionen, die unter
anderem hier im Forum stattgefunden haben, und aus Langeweile, bzw aus
Freude was zu erschaffen^^
Ich denke jeder der will, sollte die Möglichkeit haben, den Simulator nutzen zu
können.



Seit V4.3 sind auch noch paar zusätzliche Tools mit dabei, die nicht direkt mit dem Simulator in Verbindung stehen.



Eifach diese Datei runterladen, und los gehts:

https://www.dropbox.com/s/2xgn6curv0uck0…r_V6.0.xls?dl=0





Der Simulator:




Erklärung:

Der Simulator berücksichtigt die Schmiede und Akademiewerte, zudem die Patrouille.

Der Verteidiger kann zusätzlich auch Einheiten von anderen Völkern mit rechnen. (bzw Fremddeff)



Auszufüllen sind nur die hellblauen Felder, alles andere wird automatisch berechnet.



Was man nicht machen sollte:

Land- und Seeeinheiten vermischen! --> wenn man beides berechnen will muss man dies in zwei Schritten tun. Es geht nur Land oder See gleichzeitig.



Inselbrecher:

Können leider nicht berechnet werden. Da die Verluste bei den
Inselbrechern irgendwie anders gerechnet werden als bei allen anderen
Einheiten - ich hab nicht herausgefunden wie:D

--> Neu ist hier der "Multi Angriffs Simulator", rechts neben dem normalen Simulator. Den korrekt zu bedienen bedarf einer genaueren Erklärung, auf die ich weiter unten eingehen werde. (Wenn man nur ein einzigen Angriff simulieren will, benötigt man den nicht.





Der Transportschiff Rechner:




Hiermit lässt sich berechnen, wieviele Landeinheiten der Angreifer im schlimmsten Fall auf seine Transportschiffe stecken kann.







Der Spähturm Rechner:





Hiermit kann man die Sichtungs- und Erkennungszeit der verschiedenen Schiffe berechnen.



("verbesserter Scoutradius" wird nicht abgefragt, weil der bereits im Sichtungsradius mit verrechnet ist)







Der Party Rechner:




Wer kennt es nicht, man möchte eine gewisse Anzahl Bevölkerung pro Stunde, aber wie gross genau muss die Party sein?

Dieses Tool berechnet, wie gross du deine Party wählen musst, um die gewünschte Bevölkerung pro Stunde zu haben.







Der Truppen Bauzeiten- und Kostenrechner:




Hiermit lassen sich Truppenbauzeiten und Kosten ganz einfach berechnen.



Wichtig:

"Durchschnittslevel Pferdeställe" muss um schwere Kavallerie bauen zu
können, höher als lvl 10 sein! Das heisst: Für die Anzahl der
Pferdeställe, und Durchschnittlevel, darf man nur die Ställe über lvl 10
mit rechnen, weil in den tieferen Ställen der Bau von schwerer
Kavallerie gar nicht möglich ist. (Ansonsten kommt eine Fehlermeldung:
"Gebäudelevel entspricht nicht den Mindestanforderungen", wenn dies
geschieht, ist der Durchschnittslevel des Gebäudes zu tief gewählt.

--> Das selbe gilt natürlich bei allen anderen Truppen auch. zB bei
einem Schlachtschiff ist die Mindestanforderung eine Werft lvl 19..
sollte ja klar sein...



Der Schmiede Kosten Rechner: (neu)



Klein aber fein. Auf den bin ich besonders stolz:) Ermittelt auch gleich die Anzahl Lager, die man benötigt um zB die Landeinheiten auf lvl 100 zu bekommen.




Der Schmiede des Gegners Rechner:
(neu)


Einfach wählen ob du Angreifer oder Verteidiger bist, und deine eigenen Schmiede- und Akademiewerte. (Die Aka und Pat des Gegners sind Annahmen, dies kann man in einem fortgeschrittenen Spiel jedoch gut abschätzen.)
Den Rest kannst du aus dem KB abtippen.

Leider ist es hier nicht möglich mehrere Einheiten zu vermischen. Es ist ja sehr wahrscheinlich, dass zwei verschiedene Einheiten auch zwei unterschiedliche Schmiedewerte haben. Daher lässt sich das nicht eindeutig berechnen, wenn mehrere verschiedene Einheiten in den Kampf verwickelt sind.





Und nun noch die genauere Erläuterung zum "Multi Angriffs Sumulator"




Wichtig: Der Multi Angriffs Simulator ist immer im Zusammenhang mit dem "normalen" Kampfsimulator zu betrachten!
Es ist quasi eine Erweiterung des Kampfsimulators, was passieren würde, wenn man 10 Angriffe in Folge macht.

Da der Angreifer durch die Flottengrösse eingeschränkt ist, hat er vermutlich noch mehr Einheiten im Rückhalt, womit er bei Folgeangriffen seine Verluste ersetzen kann. Dafür ist dieses Feld:

Hier die anzahl Einheiten eintippen, die gesamthaft zur Verfügung stehen.
Die Reihenfolge spielt dabei eine wichtige Rolle!
Bei Folgeangriffen werden zuerst die Einheiten in der obersten Zeile stehen ersetzt. (Es dürfen keine Zwischenzeilen leer bleiben!)
In diesem Beispiel hier, würde das wie folgt aussehen.
Dies wäre die Ausgangssituation für den ersten Kampf:

Da in diesem Beispiel die Mextli auf der obersten Zeile stehen, werden sie als Erstes ersetzt. Insgesamt gehen 44924 Einheiten verloren, welche beim zweiten Angriff durch Mextli ersetzt werden, sofern diese gemäss den Angaben im Multi Angriffs Simulator vorhanden sind. Wenn nicht genügend Einheiten vorhanden sind, rutscht es eine Zeile tiefer. In diesem Beispiel würden die Verluste also durch Tormentas ersetzt werden, wenn keine Mextli mehr vorhanden sind. Wenn auch keine Tormentas mehr vorhanden sind, werden die Verluste durch Allede erstetzt, usw.. Ich hoffe das ist einigermassen verständlich^^


Wenn man die einzelnen Kämpfe genauer verfolgen will, hat man in der Fusszeile diese Möglichkeit:







Für Fragen und Anregungen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Falls bei jemandem ein Bug auftreten sollte, bitte mir melden!





Ansonsten wünsche ich euch einfach mal viel Spass mit den Tools:)



LG Chris

This post has been edited 1 times, last edit by "Jodli" (May 7th 2016, 3:24pm) with the following reason: Made it stick!


8 registered users and 75 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

DrSeus, Das_Vogel, Tantchen Jodis, AHSIH, Xarfai, Big Boobs, Colarag, schonwiedertot

Posts: 31

Location: Schwabenländle

Occupation: Enthusiastischer Programmierer

Thanks: 1212

  • Send private message

2

Saturday, May 7th 2016, 1:41pm

Du hast da echt gute Arbeit geleistet :D
Ein seperates Programm wäre noch besser, wenn ich mal Zeit habe(bin gerade leider einbisschen ausgelastet) würde ich mich bereit erklären dafür ein Programm zu schreiben. Nur dafür müsste ich in die Berechnungsalgorithmen eingeweiht werden :D

Wäre dies vlt möglich?

1 registered user and 76 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Zelolitis

Jodli

Moderator

Posts: 1,857

Location: Wien

Thanks: 3730

  • Send private message

3

Saturday, May 7th 2016, 3:25pm

Sieht gut aus!

Habe mir erlaubt den Thread anzupinnen :)
Curse your sudden but inevitable betrayal!
Hoban Washburne

1 registered user and 74 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Zelolitis

Zelolitis

Sea bear

  • "Zelolitis" started this thread

Posts: 623

Thanks: 6172

  • Send private message

4

Saturday, May 7th 2016, 4:35pm

Nur dafür müsste ich in die Berechnungsalgorithmen eingeweiht werden :D
Na klar. Also in groben Zügen kann ich das hier kurz erklären. Ist vermutlich für andere Leute auch nicht ganz uninteressant.

Der Simulator errechnet als Erstes mal die beiden Stärken des Angreifers und des Verteidigers aus. Das resultiert aus dem Grundwert der jeweiligen Truppenart, zusammen mit Akademie, Schmiede und Pat.

Bei zB 3 verschiedenen Einheiten errechnet sich das so: (PS: Schmiede, Aka und Pat sind prozentuelle Werte, keine Levels.. Bei Schmiede 2% pro Level, bei Aka 1% pro Level, und Pat 25%)

Schmiede und Pat:
Anzahl Einheit A x (Grundwert A + ((Grundwert A x Schmiede A) + (Grundwert A x Pat))) = Zwischenergebnis A
Anzahl Einheit B x (Grundwert B + ((Grundwert B x Schmiede B) + (Grundwert B x Pat))) = Zwischenergebnis B
Anzahl Einheit C x (Grundwert C + ((Grundwert C x Schmiede C) + (Grundwert C x Pat))) = Zwischenergebnis C

Die Akademie muss separat verrechnet werden:
(Zwischenergebnis A + Zwischenergebnis B + Zwischenergebnis C) + ((Zwischenergebnis A + Zwischenergebnis B + Zwischenergebnis C) x Akademie) = Stärke


Wenn dies mal ausgerechnet ist, hat man die Stärke des Angreifers, und die des Verteidigers, die man gegenüberstellt. Daraus resultiert ein Stärkeverhältnis. (zB Angreifer ist 2.5 mal so stark wie der Verteidiger.)

Dieses Verhältnis wird dann der hinterlegten Datenbank gegenübergestellt. (Das ist keine Formel! Ich musste die Formel umgehen, da ich den Algorhytmus nicht raus gefunden hab :D ) In der Datenbank sind bereits unzählige Simulationen aus dem Ingame Simulator hinterlegt, die als "Schablone" verwendet werden. Die Werte hab ich alle mal mühsam im Ingame Simulator eingetippt, und die Ergebnisse in diese Tabelle eingetippt :wacko: Auch da hab ich die Stärkeverhältnisse ermittelt (halt ohne Schmiede, Aka und Pat, aber letztendlich ist nur die Stärke bzw das Stärkeverhältnis entscheidend, für die prozentuellen Verluste.) So kann man in dieser Tabelle einfach das nächst gelegene Stärkeverhältnis raus suchen, und kann als Ergebnis den prozentuellen Wert der Verluste für Angreifer/Verteidiger ablesen. (zwei prozentuelle Werte der Verluste, auf die Anzahl in den Kampf verwickelten Truppen.) Als Bsp: Es waren 100'000 Einheiten in den Kampf verwickelt, und davon gehen 16% (aus der Tabelle entnommen) verloren. Also 16'000 Einheiten Verluste. Das selbe für Angreifer und Verteidiger. Da es nur Annäherungswerte sind, entstehen dabei Rundungsfehler, klar. Aber ich bin selbst verblüfft wie geringfügig diese Abweichungen sind. Wenn man zB 32543 Verluste hat, finde ich plus minus so ca 18 Einheiten vernachlässigbar:D




Das ist jetzt alles sehr grob erklärt, wenn du dabei Hilfe benötigst, dann schreib mich doch bitte per PN mal an:)

This post has been edited 3 times, last edit by "Zelolitis" (May 7th 2016, 8:16pm) with the following reason: Fehler in Formel^^


1 registered user and 76 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

schonwiedertot

Social bookmarks