You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Escaria Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

nethato

Free float

  • "nethato" started this thread

Posts: 61

Location: Deutsch Wagram

Thanks: 547

  • Send private message

1

Wednesday, June 1st 2016, 2:05am

Ausgeglichenere Zukunftsforschung

Gefühlsmäßig forschen:

90-95% Inselspeed
5-10% Luxusgüter
0% Inselbrecher (zumindest ist mir auf Kjaer und Ely bisher niemand bekannt)

Inselbrecherforschung ist derzeit also mehr oder weniger sinnlos.
Inselspeed-Forschung hat den Nebeneffekt, dass selbst wesentlich kleinere Inseln mit Turbo vielfach chancenlos sind einer 2000 IT-Insel davonzufahren. Aufgrund der enormen Überzahl dieser Forschungsrichtung kann das etwas nervig sein, wie ich als Späteinsteiger auf Tex erleben konnte und durfte.

Einerseits könnte man die IB-Forschung etwas schmackhafter und interessanter machen, indem z.B. Inselteilbefestigung die IB-Forschung voraussetzt. Wobei ich ja eigentlich dagegen bin, dass diese Teile abgerissen können werden sollten.

Andererseits IB-Forschung komplett eliminieren und - Achtung jetzt kommt es, weil mich der Gedanke mit dem IT-Perlenanbau im tiefsten Inneren doch noch nicht los lässt - man kann IT-Anbau forschen. Womit das dann schneller geht.

Man könnte natürlich beides machen und die Zukunftsforschung auf einen vierten Forschungszweig aufstocken, je nach Aufwand.

Bevor ihr jetzt auf mir herumhackt, das sind nur Gedanken - und schon mein Lateinlehrer sagte: Gedanken sind zollfrei. :)

In einem werden wir hoffentlich übereinstimmen: Die IB-Forschung wird kaum bis gar nicht genutzt, die Inselspeed-Forschung dafür von einem Großteil der Spieler und daher gehört dieser etwas Interessantes entgegengesetzt. Man sollte zumindest gut überlegen müssen, welche Zukunftsforschung sinnvoller ist.

21 guests thanked already.

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 6797

  • Send private message

2

Wednesday, June 1st 2016, 5:12pm

so, nun ist das Thema angeschnitten (IB-Forschung einem Sinn zu geben)

ich hatte an anderen Stellen ja bereits Ideen angedeutet.

Der IB-Forschung Sinn zu geben bezüglich befestigen oder abbauen ... erschließt mir keinen Sinn, auch nicht was es bringen soll

Die Insel-Speed zu erforschen ... macht, da es alle erforschen, für Nachzügler oder NON-Perlen-Spieler wenig sinn (ich stelle zumindest für mich den sinn in Frage, da ich als NON-Perlen-Spieler ja langsamer entwickle und ich logischerweise im forschen langsamer bin als Perlen-Spieler ... also gewissen Spielern, habe ich keine Chance davon zu fahren, die sind in ihrer Insel-Speed-Forschung 2-4 mal so weit wie ich)

......................................

Ich mache dann meinen Vorschlag zur IB-Forschung gleich nochmal hier (möglichst kurz, schreibe ja sonst immer zu lang)

IB-Forschung:
1. erforscht wird: die Möglichkeit befestigte Teile zu brechen
2. jedes Forschungslevel erhöht die Wahrscheinlichkeit EIN befestigtes Teil zu brechen, um 1 %
3. es können nicht nur befestigte IT gebrochen werden die außerhalb des reiches sind, sondern ALLE außer die in Punkt 4 genannten
4. befestigte IT die nicht gebrochen werden können sind: das wo das HH steht, und IT bei denen die Insel zweigeteilt wird (das brechen scheitert) also einfach dieselbe Prüf-Routine benutzen, welche manchmal beim Umbauen auftaucht, wo man ein IT abreißen will und dann kommt: Kann nicht abgerissen werden, weil Insel möglicherweise zweigeteilt wird (obwohl es manchmal Quatsch ist) ... aber diese Routine-Abfrage mitbenutzen ... dann können auch nicht versehentlich ganze Hafen-Arme abgerissen werden (@Myrkul: Deine Bedenken ausräumen)
5. Es kann mit einem Angriff nur max. EIN befestigtes IT gebrochen werden (wenn das Ergebnis der Wahrscheinlichkeitsrechnung sagt: ja)
6. ab es dafür gesonderte IB gibt, die man erst bauen kann, wenn man die Forschung begonnen hat, wäre zu überlegen ... wenn ja: die haben die doppelte Kampfkraft wie die bisherigen IB, kosten doppelt so viel, dauern doppelt sol lange, man kann max xxx stück bauen (max. 20/25/50)
7. a nach jedem Kampf mit dem spezial IB (Punkt 6) müssen diese in die Bootswerkstatt, oder in der Werft verbleiben zur Reparatur für eine gewisse Zeit XXX (wird angezeigt durch ein Count-Down-Zähler), bevor diese erneut in den Kampf geschickt werden können zum versuch ein befestigtes IT zu knacken
7. b wie 7 a nur mit der Variante, dass die Spezial-IB nur dann in zur Wartung die Zeit absitzen müssen, wenn das knacken eines befestigten IT erfolgreich war, wurde keines geknackt, können die gleich wieder losgeschickt werden

Habe ich was vergessen?
bestimmt
ist aber das wesentliche hier

21 guests thanked already.

Boring

Free float

Posts: 116

Location: NRW

Thanks: 998

  • Send private message

3

Wednesday, June 1st 2016, 5:46pm

Die Insel-Speed zu erforschen ... macht, da es alle erforschen, für Nachzügler oder NON-Perlen-Spieler wenig sinn (ich stelle zumindest für mich den sinn in Frage, da ich als NON-Perlen-Spieler ja langsamer entwickle und ich logischerweise im forschen langsamer bin als Perlen-Spieler ... also gewissen Spielern, habe ich keine Chance davon zu fahren, die sind in ihrer Insel-Speed-Forschung 2-4 mal so weit wie ich)
Kannst du mir bitte kurz erklären wo ich als Perlenspieler Vorteile gegenüber einem nicht Perlenspieler habe. Der Sinn deiner Aussage erschließt sich mir gerade nicht. :whistling:

Der Sinn der Premiumforschung Inselbrecher ist sowas von Banane. Was soll mir das bringen :?: Die Wahrscheinlichkeit ggfls. ein Teil mehr zu brechen :rolleyes: Die Premiumforschung ISP (Inselspeed) hat ein open end, die Brecherforschung ist spätestens mit 2k Teilen sinnfrei. ^^


Wie wäre es Volkabhängig eine Eliteeinheit zu erforschen die Forschungslevelabhängig stärker wird. Beim Römer ggfls. im deff und bei den Offensiv-Völker im Offensivbereich. So würde das Spiel variabeler. Der Offer müsste sich zwischen Geschwindigkeit und Eliteeinheit entscheiden und der Deffer hätte eine sinnvolle Alternative als Premiumforschung da er den ISP nicht wirklich benötigt. ^^

6 guests thanked already.

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 6797

  • Send private message

4

Wednesday, June 1st 2016, 6:24pm

Kannst du mir bitte kurz erklären wo ich als Perlenspieler Vorteile gegenüber einem nicht Perlenspieler habe. Der Sinn deiner Aussage erschließt sich mir gerade nicht.
nicht direkt bei der Forschung,
aber als NON-Perlen-Spieler entwickle ich mich i.d.R. schon langsamer als ein Perlen-Spieler (und muss es so akzeptieren, da ich es selber so gewählt habe) weil ein Perlen-Spieler i.d.R. auch mal ein Gebäude perlt, nach-hilft schneller fertig zu sein mit dem Gebäude (was ich als NON-P-S ja nicht mache) ... alleine das AB und ZU Gebäude schneller hochziehen durch Perlen, hat auf Dauer Auswirkungen in allem etwas schneller zu sein schneller mehr MB zu haben, schnelle eher mehr Ressis etc. Aka schneller hochziehen ... höhere Aka ... schneller Forschen etc.
Der Sinn der Premiumforschung Inselbrecher ist sowas von Banane.
Ja im Moment hat die ja keine Sinn.
Oder geht etwa das was ich vorschlage damit schon, und keiner weis es, weil es keiner ausprobiert hat? Wird ja nur geschrieben: Wirkung der IB ist besser. Ja was Wirkung? Etwas dass befestigte IT gebrochen werden können?
Die Premiumforschung ISP (Inselspeed) hat ein open end, die Brecherforschung ist spätestens mit 2k Teilen sinnfrei.
Jedem was er erforschen will.
Es geht um den Versuch, der IB-Forschung einen sinn zu geben.

Du erkennst die Tragweite dieser Forschung nicht, sollte es diese Möglichkeit geben:
Wieso ist bei 2k Teilen die IB-Forschung sinnfrei? JA JETZT wie es i.M. ist ... daher der Vorschlag der Änderung denn dann:

Szenario:
Ich habe die erneuerte IB-Forschung erforscht, z.B. bis Level 50
Ich komme zu Dir. Du bist OFF-line (um es mir und diesem Szenario-Beispiel leichter zu machen), hast deine Truppen gesavt
Ich komme also ungehindert durch, mit Att
Meinetwegen haben wir auch beide 2000 IT, brauchen keine mehr und sind beide fest, komplett
Nun greife ich dich aber mit meinen bereits Level 50 geforschten (speziellen) IB an, welche bei Dir befestigte Teile brechen können
die Wahrscheinlichkeit, erfolgreich ein befestigtes Teil bei dir zu brechen steht fifty/fifty also bei 50%

nun ist es abhängig von den Einschränkungen (Punkt 7a und 7b)
ganz ohne Einschränkungen könnte ich jetzt Deine Insel zerlegen, da du offline bist
Myrkul hatte starke Bedenken gegen mein Vorschlag
meinte: nur für IT außerhalb des Reiches brechen
ich meine: dann ist es Kinderkram, besser alle brechen-bar außer Punkt 4

bei Variante 7b
kann ich dich so lange angreifen, bis ich Dir doch ein befestigtes IT raus gebrochen habe
bei 50% Wahrscheinlichkeit muss das nicht bedeuten, dass es gleich beim 2.Mal klappt (weil dann 50%+50%=100%), da kann es auch noch scheitern, aber dann wird es immer häufiger wahrscheinlich, und um so länger es nicht klappt, um so wahrscheinlich wird es, dass es dann gleich mehrmals hintereinander klappt ...
WENN
ja ... wenn nicht die Einschränkung wäre (sonst würde ich Dir jetzt die Insel zerlegen)
WENN (Variant 7b
IT gebrochen
dann Spezial-IB hat eine Warte-Zeit (muss noch definiert werden, ob 1 h, 3 h, 6, 12 oder max. 24 h), bevor erneut versucht werden kann befestigte IT zu brechen

so
ich habe also erfolgreich dir ein IT gebrochen
und
was stand darauf?
zufällig habe ich keinen Wald erwischt, sondern das IT wo Deine einzige Schmiede drauf stand, weil du die zufällig so ungünstig platziert hast das die am Rand war (Taktiken diesen größten Unglücksfall zu vermeiden, verrate ich nicht, selber ausdenken)

und
sinn erkannt?
das IT ist mir egal (wir haben bereits beide 2000 IT, bzw. Du jetzt nur noch 1999)
Sinn:
Du hast deine Schmiede verloren (oder ein anderes Gebäude)

NUR SO gibt es einen wirklichen Sinn die IB zu forschen und wären einen interessant alternative zur Insel-Speed-Forschung

20 guests thanked already.

Zelolitis

Sea bear

Posts: 623

Thanks: 6180

  • Send private message

5

Wednesday, June 1st 2016, 6:29pm

Man kann sich immer über Sinn und Unsinn einer Funktion unterhalten. Ich finde die IB-Forschung auch sinnlos. Habe aber keine bessere Idee bisher hier gelesen.
Eigentlich finde ich es nicht schlecht, wenn auch "sinnlose Dinge" zur Auswahl stehen. Nicht nur bei der Forschung, auch bei den Truppen. (Ich mein, wer baut denn schon Hastatis, als Beispiel?)

Die Wahl "das Richtige" für sich auszuwählen, ist doch grad die Herausforderung am Spiel?

Ich finde es gut, dass man auch "falsche Entscheidungen" treffen kann. (Bei der Zukunftsforschung wird sogar explizit mit einer Meldung nochmal gewarnt, dass es kein Zurück gibt, und man sich das genau überlegen soll, wofür man sich entscheidet. (Den genauen Warntext weiss ich nicht mehr)

20 guests thanked already.

Boring

Free float

Posts: 116

Location: NRW

Thanks: 998

  • Send private message

6

Wednesday, June 1st 2016, 6:43pm

Das glaubst du doch selbst nicht. Denk das bitte mal durch. 8|

Du hast deine Schmiede verloren (oder ein anderes Gebäude)



Machst du bevor du angreifst erst ein Kreuzchen welches Teil du gerne hättest. Das gebrochene IT wäre ggfls. willkürlich. Nun gehen wir mal davon aus das durch "verbesserte Inselbrecher" es möglich wäre befestigte Teile zu brechen. Wäre dann befestigen nicht völlig sinnfrei. Was wäre wenn du Teile aus einem Steg reißt und mit einem Schlag fallen 30 - 50 Teile mit einem Angriff ins Wasser.

Du glaubst wirklich das deine Visionen hier durchgewunken werden. Kann dir nur ans Herz legen, lass die Drogen weg. :sfunnypost:

6 guests thanked already.

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 6797

  • Send private message

7

Wednesday, June 1st 2016, 6:47pm

tja aber ist der Insel-Speed das alleinig richtige? Also ich habe erst erlebt, dass ich keinem, der mir böses Will davon fahren kann, und wenn ich RL Zeit habe und selber auf mich als OFFer besinne, und agiere, dann fährt mir mein Gegner davon ...
... also Insel-Speed falsch gewählt?

Die Getränke-Forschung ist wohl für die interessant, die Gildenlos allein auf leeren Welten farmarama spielen ... keiner da zum handeln, also Getränke-Forschen dass man alles selber anbauen kann ... Insel-Speed brauch man nicht ... vor wem davon fahren oder wem hinterher, auf einer leeren Welt?

Und die IB-Forschung wie sie jetzt ist ... wozu? wenn man da endlich bei Forschen ist, oder endlich was geforscht hat ... hat man seine 2000 schon zusammen

................

Außer man ändert die IB-Forschung ... wie oben vorgeschlagen

Dann kann man andere ärgern, dehnen die befestigten IT raus reißen.

Wird sich zwar rum sprechen, wer diese Art IB-Forschung geforscht hat

und dagegen hilft nur: DEFFen oder davon fahren

aber irgendwer passt immer nicht auf

================================================

Ergänzung zu:

Quoted



Machst du bevor du angreifst erst ein Kreuzchen welches Teil du gerne hättest. Das gebrochene IT wäre ggfls. willkürlich


Natürlich hast Du recht, kann ich nicht bestimmen, welches Teil abgerissen wird, das bestimmt der Zufallsgenerator selber ... es kann eben auch doch nur eine Wald sein ...
Die Schmiede diente hier nur als Extem-Beispiel, die Schmiede tatsächlich zu erwischen wäre schon wie ein Sechser im Lotto ... aber es soll ja Leute geben die schon einen Sechser hatten (ich nicht)

=====================================================

Ergänzung zu

Quoted



Was wäre wenn du Teile aus einem Steg reißt

siehe Einschränken Punkt 4 (Deine Bedenken hatten schon andere)

========================================

und warum sollte befestigen sinnlos werden?

erstmal muss jemand IB-Forschung forschen

wenn das jemand hat, wird man den schnell kennen

also seine IB DEFFen ? !!

Außerdem deswegen die Einschränkung: bricht IMMER NUR 1 (EIN Teil) ... baust einfach neues hin und befestigt es neu ... dauert doch max. hinbauen und befestigen 6 h ca. oder?

Nach einem ERFOLGREICHEN brechen (Variante 7 b) können die IB eine Zeitlang nicht eingesetzt werden (siehe Punkt 7) (genaue Pausen-Dauer müsste noch definiert werden)

Diese Einschränkungen nur, damit ihr nicht Angst habt, dass eure festigten Insel total zerlegt werden

This post has been edited 1 times, last edit by "AHSIH" (Jun 1st 2016, 7:00pm)


20 guests thanked already.

Boring

Free float

Posts: 116

Location: NRW

Thanks: 998

  • Send private message

8

Wednesday, June 1st 2016, 7:08pm

ich bitte dich.

Bsp. Ein junger Neukunde bei Escaria der auch noch im Tutorial super aufgepasst hat ist mit lvl 19 komplett befestigt. Ich übernehme mal Welpenschutz bis lvl 19. Der neue motivierte Spitzenmitarbeiter der auch dankender Weise Perlenspieler ist schippert in die 19 ner Quelle.

Nun kommt ein High-lvlspieler der ihn, nun da wenig Gegenwehr zu erwarten ist, als Ziel auserkoren hat. Der High-lvlspieler benötigt noch einige Teile und reisst den vollbefestigten Lowie komplett auseinander.

Wie erklärst du dem Lowie der nichts verkehrt gemacht hat, das sein befestigen und der Perleneinsatz für Nüsse war. :?:

Wenn du glaubst das der Betreiber sich selber das Wasser abgräbt, ist das sehr kurz und naiv gedacht. :ssorry:

6 guests thanked already.

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 6797

  • Send private message

9

Wednesday, June 1st 2016, 11:12pm

bitte erstmal alle Punkte genau lesen,

wie soll das passieren? das komplett auseinander-reissen?

Je Angriff nur max. 1 befestigestes IT brechbar, mit Wahrscheinlichkeit ...
... was denkst du, wie weit dieser "böse" grosse spezial IB geforscht hat?
Welche Wahrscheinlichkeit erreicht?

und wenn erfolgreich gebrochen, dann sind die Spezillen IB in Pause-Wartung von xxx-Zeit ... sagen wir mal 24 h (max.) (können auch 12 oder 6 h sein) ...
aber gehen wir mal von 24 h aus und das Wahrscheinlichkeit bei 100% ist (wozu bis 100 geforscht sein müsste, was ich nicht glaube, dass er dann noch nicht 2000 Teile hat, aber es läst sich besser rechnen ... und berücksichtigen wir die Nötige Angriffszeit nicht mit,

so kann also je Tag ein IT befestiges gebrochen werden, d.h. 7 IT in einer Woche ... was unwahrscheinlich ist

und du meinst, dass der 19 er seine Insel eine ganze Woche so rumstehen läst, ohne nachzusehen, nur weil er denkt, ist ja fest ...
dann ist er selber schuld
und es fehlen ihm gerade mal 7 IT max. was noch unwahrscheinlich ist

und das nennst du die Insel komplett zerlegt?
Du weist nicht was komplett zerlegt ist,
aber ich
habe es schon geschrieben
hast es nicht gelesen?

auf Tizoc, ging ich auf 14 um die letzen beiden Schlusssteine in die Ringbefestigung zu bauen und dann zu befestigen, um komplett fest zu sein ... und in der Nacht, ca. halbe Stunde befor die beiden fertig fest waren, war Mr.A. da, ist da durchgebrochen, und hat innerhalb 2 h bis zum frühen morgen meine komplett Insel ausgehöhlt, dass nur mein Ring übrig war als ich morgens nach dem Rechten sehen wollte
da habe ich nicht nur 7 IT verloren, sondern über 100 fast 150 Teile oder so
das ist eine zerlegte Insel

wo war da dein Aufschrei?
Habe ich aufgeschriehen?
nein
ich habe mich trotzdem weiteraufgebaut
nicht aufgegeben
damit die Achtung einiger Spieler errungen,
und wurde daher in eine Gilde eingeladen
mit der zusammen ich meine bronzene Krone errungen habe
manche sagen zwar, die Kronen von Tizoc wären nix wert,
aber ich bin stolz darauf, weil ich es geschafft habe eine kaputte Insel wieder aufzubauen, damit die Achtung und Einladung einer Gilde zu erringen, und die Krone zu holen...

und was der 19er denkt?
also wird er doch wohl kaum über die 7 Teile heulen
er wird lernen
Achtung: es gibt so was wie IB-Spezial-Forschung mit welcher man befestigtes brechen kann

20 guests thanked already.

Boring

Free float

Posts: 116

Location: NRW

Thanks: 998

  • Send private message

10

Thursday, June 2nd 2016, 2:25pm

Je Angriff nur max. 1 befestigestes IT brechbar, mit Wahrscheinlichkeit ...
Alles klar, habs nun verstanden. Pro Angriff nur ein Teil.

Achso, wie war das nochmal wann greift die "Wahrscheinlichkeit" nochmal das ich "wahrscheinlich" ein Teil bekomme.

Mit Forschungslevel 30 oder 50 und dann mit welcher % tiger "Wahrscheinlichkeit". Und wenn ich unter Forschungslevel 30- 50 "wahrscheinlich" keines bekomme, sondern mit hoher "Wahrscheinlichkeit" erst mit Forschungslevel 70, ich dann "wahrscheinlich" aber keines mehr brauche, macht die Forschung nun genau bei dir welchen Sinn. :whistling:

6 guests thanked already.

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 6797

  • Send private message

11

Thursday, June 2nd 2016, 3:09pm

macht den Sinn, den anderen zu ärgern,

dass man dann doch befestigte Teile abknabern kann

ist, zwar nur ein Mäuseknabern ... :thumbsup:

21 guests thanked already.

Posts: 31

Location: Schwabenländle

Occupation: Enthusiastischer Programmierer

Thanks: 1212

  • Send private message

12

Saturday, June 4th 2016, 11:06am

Keine schlechte Idee, aber wie Boring schon festgestellt hat, steigert das nicht wirklich die Lukrativität dieser Forschung.

Ich würde daher mal meine Idee einbringen:

Wie wäre es, wenn man die Zukunftsforschung der IB einfach durch eine andere ersetzten würde. Mir schwebt da so etwas wie Produktionsboost vor.

Nun wie stelle ich mir das vor :

Man kann alle 48 std für 12 std einen Produktionsboost bei Erforschung starten, welche pro erforschten Level die Produktion in diesem Zeitraum um 1% erhöht. (An den Werten kann natürlich auch noch gefeilt werden ;D)

1 registered user and 22 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Xarfai

Xarfai

Lubber

Posts: 50

Thanks: 1471

  • Send private message

13

Saturday, June 4th 2016, 12:16pm

Find ich ne super Idee, Vogel! :thumbup:
Aber ich würd es gar nicht zeitlich begrenzen, sondern viel simpler strukturieren.
Kurz und knapp: Je erforschtes Level 1% Steigerung der Ress-Prod.
Wenn man jetzt grob überfliegt, wo die Prod am Ende stehen könnte, ist das für den Spieler ein angenehmes Feature aber er ist nicht extrem überbevorteilt.
Ausgehend davon, dass 2k-Inseln im Schnitt ca 300-400k H / N / E prodden würden sie nach 2 Jahren guter Forschung bei etwa 500-600k liegen... ist doch überschaubar.
Und für die Hardcore-Taktiker würde sich die Rechnung ergeben, dass sie die Forschung schon bei der Planung der Insel einbeziehen, so dass sie bei ca Level 50 in der Forschung ihre 300-400k / std produzieren und stattdessen die eingesparten Inselteile - die sonst in den Proddi-Bau gegangen wären - für die Erweiterung der Flotte nutzen.
Mirum_Odiosas on Elysium / ehemals Hypernova on Texcoco, Xarfai on Topan & Aventin, Quasar on Tizoc

1 registered user and 20 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Das_Vogel

Boring

Free float

Posts: 116

Location: NRW

Thanks: 998

  • Send private message

14

Saturday, June 4th 2016, 2:05pm

Hm, die idee hat was. :whistling:

Man könnte die in der Produktion gesparten Teile dann ggfls. in Truppen umsetzen, was wiederum das Spiel variabler machen und die Spieloptionen erhöhen würde. Der Spieler wäre nicht fix wie Idefix, aber kann ne Kelle austeilen das der Gegner nach der Genfer Konvention ruft . :sfunnypost:

This post has been edited 3 times, last edit by "Boring" (Jun 4th 2016, 6:57pm)


6 guests thanked already.

Zelolitis

Sea bear

Posts: 623

Thanks: 6180

  • Send private message

15

Saturday, June 4th 2016, 5:44pm

die Idee mit dem Produktionsboost hat was.

Aber ich find 1% viel zu heftig.
Das würde ja bedeuten, dass man auf lvl 100 die doppelte Produktion hat als normal. Diese könnte man mit Perlenboost nochmal um 20% steigern. Damit würde man satte 240% der normalen Produktion hin bekommen!

Dagegen ist dann die Inselgeschwindigkeitsforschung genau so lächerlich, wie jetzt die IB Forschung gegenüber der I-Geschwindigkeit.

20 guests thanked already.

Boring

Free float

Posts: 116

Location: NRW

Thanks: 998

  • Send private message

16

Sunday, June 5th 2016, 10:41am

Ich seh das anders, Zelolitis. Sicher wäre es möglich überproportional seine Produktion zu erhöhen, aber wer reizt das bis ultimo aus :?:

Ein guter Spieler erreicht am Ende in seinen Primärressourcen (Holz,Nahrung,Eisen) roundabout 350-400 k/std. Sollte ich deinen Einwand
Damit würde man satte 240% der normalen Produktion hin bekommen!
miteinbeziehen, würde das eine Stundenproduktion von ca. 1 Mio/Std. bedeuten. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das Jemand den Ausbau der Ressourcen so exessiv betreibt :?: Ist es nicht eher wahrscheinlich das man den Ausbau "im Rahmen" vorzeitig stoppt und die eingesparten Flachlandteile individuell anders nutzt. :?:

Halte den Vorschlag in der Form immer noch für akzeptabel :whistling:

6 guests thanked already.

kilmann

Lubber

Posts: 9

Thanks: 292

  • Send private message

17

Sunday, June 5th 2016, 12:47pm

Finde den Vorschlag mit der Produktionsforschung sehr gut, und meiner meinung nach besser wie der IB Vorschlag!

1% kommt mir auch ziemlich hoch vor aber ich finde so werden einige überlegen ob sie die Produktions-Forschung nehmen.

20 guests thanked already.

Zelolitis

Sea bear

Posts: 623

Thanks: 6180

  • Send private message

18

Sunday, June 5th 2016, 1:30pm

miteinbeziehen, würde das eine Stundenproduktion von ca. 1 Mio/Std. bedeuten. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das Jemand den Ausbau der Ressourcen so exessiv betreibt :?: Ist es nicht eher wahrscheinlich das man den Ausbau "im Rahmen" vorzeitig stoppt und die eingesparten Flachlandteile individuell anders nutzt.

Also ich würde das ganz bestimmt nutzen. Der Vorteil wäre ja absolut übermenschlich, wäre ich doof den Vorteil nicht zu nutzen. (Nur würde dann kein anderer der eine andere Zukunftsforschung hat, mir je wieder das Wasser reichen können.) Wenn ich das als Beispiel mal auf meine Kjär Insel anwenden würde, hätte ich da eine Holzprodunktion von 1.36 Mio / h.

Allerdings, wenn man die Produktion forschen könnte, würde ich noch viel mehr Priorität auf die Produktion setzen. Sodass ich auf 2mio Holz / h oder noch mehr komme...

Wie gesagt, die Idee selbst finde ich toll! Aber man sollte bei +0.1% ansetzen nicht bei +1% pro Forschungslevel. Damit könnte man im Extremfall weitere 10% Prod mit Forschung raus holen. Das wäre ein Vorteil der ungefähr der Inselgeschwindigkeitsforschung entsprechen würde.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zelolitis" (Jun 5th 2016, 1:36pm)


20 guests thanked already.

Boring

Free float

Posts: 116

Location: NRW

Thanks: 998

  • Send private message

19

Sunday, June 5th 2016, 3:12pm

Sodass ich auf 2mio Holz / h oder noch mehr komme...
Möchte mich nun nicht streiten, Zelolitis. :!:

Gehen wir mal hypothetisch von einem Zuwachs von 10% aus. Den erreiche ich aber erst wenn meine Forschung auf Level 100 ist. Ergo bei einem durchschnittlichem Spieler nach 2 - 2,5 Jahren und auch nur wenn er die Forschung nicht vernachlässigt und schön dran bleibt.

Nun erwirtschaftet er ggfls. 10 % mehr pro Ressourcen, aber die jeweilige Welt liegt bis dahin erfahrungsgemäß in den letzten Zügen. Ein Großteil der Spieler wird meiner Meinung nach max. Level 50 - 60 nicht überschreiten. Das wäre nun nur noch 6% Zuwachs oder max. 18 - 24 k pro Ressource.

Ich vermute das der Anreiz für viele Spieler zu gering ist um von einer sinnvollen Premiumforschung zu sprechen. Ich persönlich fände keinen Geschmack an dieser Premiumforschung. Der Nutzen wäre mir zu gering. Da plündere ich mir lieber was zusammen. Das bringt mir mehr Spielspass. ;)

Wenn ich aber nun mehr an Ressourcen bekäme, sodas ich Flachlandteile in meiner Produktion einspare und diese in militärische Gebäude stecken würde. :whistling: Das sollte sowohl den Offer/Deffer stärken durch höhere Kapazitäten. Ich finde das ist eine gute Alternative zum Inselspeed und sollte das Spiel variabeler machen.




6 guests thanked already.

AHSIH

Cabin boy

Posts: 550

Thanks: 6797

  • Send private message

20

Sunday, June 5th 2016, 3:41pm

statt der IB Forschung, dort eine andere Forschung wie vorgeschlagen zu platzieren, ist natürlich eine Variante

nur eine Prodi-Forschung würde mich persönlich nicht reizen

weil:

der Effekt mehr Prodie, wirkt ja erst zu einem späteren Zeitpunkt, wenn ich es erforsche, dabei bin ... und das dauert ... wenn ich betrachte wie wenig weit ich bei der Inselspeedforschung erst bin, o.k. ich bin da kein Maßstab, da es bei mir als NPS langsamer geht (die ganze Entwicklung) als bei einem Perlenspieler

das Argument, IT einzusparen, die nicht für Prodifläche genutzt werden muss ist relativ

denn, wenn man von Beginn an seine Prodifläche kleiner plant und baut (als die meisten im Moment für sich als optimale Größe und Gestaltung für sich entwickelt haben), nur weil man später Prodi-Speed erforscht haben wird, dann hat man bis dahin auf dem Weg dahin zuwenig Prodi
was bedeuten würde: doch erstmal bauen wie bisher, und wenn duch die Prodi-Speed-Forschung steigt, kann man gewisse Prodi-Flächen zurück bauen um die IT zuurück zu gewinnen und anders einzusetzen ...

oder man lässt die dann extreme Produktion bestehen
nur was machen mit so vielen Ressis?
Also bei mir läuft ja schon jetzt ständig die Lager über
klar, durch leveln von Gebäuden verbrauchen
( bin ja dabei, die meisten Ressis braucht das FHQ, da gehe ich ja schon auf die 100 zu, inkl. der dafür erforderlichen Lager)
oder Truppen bauen und die dann wieder drauf hauen (gerne, nur mir persönlich fehlt die RL-Zeit) ... aber dann ... muss man die Truppen erstmal wieder nachbauen, was Zeit kostet und nicht geperlt werden kann ... sicher lasen sich die Truppenbauschleifen schnell befüllen bei soviel Eigen-Prode ... aber dann dauert es eben die Truppen-Bauzeit und die Lager laufen inzwischen wieder über
o.k. Werften und andere Truppengebäude leveln ... sind aber nur 100 BM da und je höher das Level, um so länger dauert ... und die Lager laufen inzwischen über

dies ist natürlich meine Sichtweise aus Sicht eines NPS
ein Perlenspieler würde die Gebäude perlen können und so die BM schneller frei haben

letztendlich wird man mit so hoher Eigenprodi natürlich zum interessanten Ziel-Opfer für Plünderer (muss man als sehen, was man daraus macht, ob man dann DEFFer macht ... aber dann kommt wieder kein OFFer weil als unknackbar gilst und dann wird esauch langweilig)

und als OFFer mit solch hoher EigenProdi ....

wo waren die Meinungen, OFFer zu sein und nicht plündern zu wollen (weil nicht nötig wegen der hohen EigenProdi)?

wo waren die Stimmen, die danach riefen, Prodi-Ausschalten (Abbau) unterbinden zu wollen?

wenn man wegen RL stänig unregelmässig keine Zeit hat (tauchen ist also keine Lösung) und die Plünderer wegen der hohen Eigenprodi nur noch auf dir sitzen, was spricht dann dagegen, die Prodi abschalten zu können, wenn man entsprechend gebaut hat?

wie gesagt ... alles nur die eingeschänkte Sichtweise eines NPS

==========================

ich bin zwar nicht der große IT plünderer aber die Spezial-IB-Foschung würde mich schon reizen
im gegensatz zur Prodi-Speed und Insel-Speed Forschung

============================

mist, schon wieder zu lang geschrieben ?(

20 guests thanked already.

Social bookmarks