You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Escaria Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Pixie

Cabin boy

  • "Pixie" started this thread

Posts: 252

Thanks: 5272

  • Send private message

1

Sunday, April 23rd 2017, 1:45pm

Forschung: verbesserte Inselgeschwindigkeit

Kjaer und Elysium, Discordia nicht mehr möglich.

Die ausgewiesenen Forschungseiten verschlechtern sich.
Auf Ely stelle ich das seit einigen Tagen fest, das am nächsten Tag kein Fortschritt gegeben ist und habe mir den gestrigen Stand notiert.
Es war heute gleichbleibend mit wenigen Minuten Differenz ca. 5).
Auf Kjaer hatte ich zunächst in 4 Druidenzirkel L100 geforscht und mit genug Ress dann im 5., ebenfalls auf L100.
Das Ergebnis ist die ausgegebene Forschungszeit verlängert sich um mehrere Stunden, also gegenläufiger Erfolg.
Das war die 2. Kontrolle, weil ich vorher bereits einen Einbruch bemerkte, statt Vebesserung wurde eine um 8 Std längere Forschunngszeit ausgewiesen. ^^

54 guests thanked already.

fert

Ölablasschraube

Posts: 68

Thanks: 1267

  • Send private message

2

Sunday, April 23rd 2017, 7:54pm

Kann es sein, dass es sich um diesen Bug hier handelt? Forschungszeit-Bug

54 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

  • "Pixie" started this thread

Posts: 252

Thanks: 5272

  • Send private message

3

Monday, April 24th 2017, 2:38am

Hallo fert,

ja in etwa, da die jetzige Tempoforschung "verbesserte Inselgeschwindigkeit" bereits am Ende der (Nahrungs-) Forschungskette steht und mit erfüllten Voraussetzungen zu denen das verlinkte Beispiel gehört, einen wesentlich höheren Zeit- und Ressbedarf in höheren Leveln erfordert.
Die Abweichung kam auch zu Deiner Zeit bereits zu Sprache, wo ich Beispiele bei Einsatz mehrerer DZirkel (Akademien-Römer) anführte, wie die Verringerung der Forschungszeit sich in etwas darstellt bei Einsatz mehrerer Forschungsstätten mit plötzlicher Beendigung bei ca. 60 std Restzeit.
1. Forschungsstelle ca. 580 std., mit 2. wird die Restzeit knapp halbiert, mit 3. knapp gedrittelt etc..
Die Forschungsrestzeit ist als countdown der Rakete dargestellt.

Weitere Abhängigkeit ist die Lagerkapazität auch für eine mögliche höhere Forschung über Inseltempo L100, was meist zum Stillstand anderer upgrades führen kann, da nicht genug Ress da ist und angesammelt wird, weshalb ich mit genug Handelsschiffen möglichst analog vorhandener Zirkeln auslagere. Was teils unerwünscht ist, weil es Lockmittel für nektarsuchende Bienen bedeutet. :) Derartige Überlegungen sind mir nicht wichtig genug, denn die Sammelzeit wird möglicherweise verkürzt, bei Plünderung ist das Ergebnis identisch.

Jetzt stellte ich zum einen bei Einsatz von 4. Forschungsstellen auf L100 ohne neue Treibmittel eine Erhöhung der Restzeitangabe von Tag zu Tag fest, zum anderen ebenfalls eine Erhöhung (Verlängerung) nit Einsatz des 5. Druidenzirkels, also jeweils der gegensätzliche Effekt.
Die 3. Variante mit gleichem Phänomen ist der Einsatz einer noch nicht auf gleichem Level upgegradeter Forschungsstelle. Der erwartete Schub verpufft nicht nur, sondern verlängert bei gleichzeitigem Verzicht auf andere upgrades.

Um die zeitliche Thematik zu ergänzen ist evtl. noch erwähnenswert, dass die Abweichungen nicht nur Forschung betreffen könnten, sondern auch z.B. Spähtürme mit unterschiedlichen Leveln, da Kombinationen undokumentiert sind und die Ergründung solcher möglicher Abweichungen aufwändig.
Wesentlich wäre auch evtl. in Hinblick auf verbesserte Schiffsgeschwindigkeit das exakte timing, das evtl. durch Forschung nun in der Darstellung evtl. verfälscht dargestellt ist, wie die Ausgabezeiten der Landstücke variieren in Abhängigkeit von Netzwerk, Anbindung.
Das konnte man vor Forschung mit mehrfacher Kombination besser einschätzen. :)

PS. mit Aufenthalt auf einer anderen Welt oder hier im Forum kann ich heute zumindest sehr sicher sein, dass die Verbindung zum Server woanders unterbrochen ist. Diese habe ich evtl. wesentlich verbessert, seit ich damals den Blick auf den grünen Hinweis bei Verbesserungsvorschlägen noch gerade erhaschen konnte, was andere mit besseren Anbindungen nicht mehr wahrnehmen konnten. In diesem Sinne wäre die Verbesserung also eigentlich ebenso eine Schlechterstellung, wie auch der jetzt festgestellte Verbindungsabbruch auf drei Welten, wovon ausnahmsweise nicht meine WLAN-Verbindung betroffen ist, wie mindestens 10 x täglich in Menus und Nachrichten.
Falls das noch der Fall ist wäre die Lösung statt automischer Weiterleitung, manuell vorzusehen.

This post has been edited 4 times, last edit by "Pixie" (Apr 24th 2017, 3:15am)


53 guests thanked already.

Zelolitis

Sea bear

Posts: 623

Thanks: 6009

  • Send private message

4

Monday, April 24th 2017, 7:15am

Hi:)

Soweit ich weiss, wird nur die Zeit falsch angezeigt. Jedenfalls wird eine andere Zeit angezeigt, als die Forschung tatsächlich dauert.

Hast du mal mit einer Escaria-unabhängigen Uhr die Zeit gestoppt, wie lange die Forschung tatsächlich dauert?

52 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

  • "Pixie" started this thread

Posts: 252

Thanks: 5272

  • Send private message

5

Monday, April 24th 2017, 11:15am

Hallo Zelo, ja sicher, man stiert ja immer und rechnet, wann der Schmerz vorbei ist. :) mehrfach,
vor allem natürlich was man alles hätte noch machen können, wenn die variablen Fehlanzeigen nicht gewesen wären. (Im Hinterkopf die ca. 60 Std. Differenz eingeplant, nur nicht die extrem mögliche Zeitverschiebung bei Forschung an 4., 5. Stelle).
Gehen wir davon aus, dass es selbst dann nicht stimmt, wenns richtig wäre, weil die anderen von der Forschung verzweigten abhängigen Teile betroffen sind, dann kannst du dir ausrechnen, dass damit die Berechnungen an anderer Stelle so beeinflusst sind, dass sie auch nicht mehr stimmen.
nicht nur aber schon deshalb ist die Möglichkeit, dass Berechnungen richtig sein können, wie die Beispiele aus euren 5-Jahresplänen hinsichtlich Kampfkraft, sehr vage.
Beispiele sind ja erwähnt.

This post has been edited 2 times, last edit by "Pixie" (Apr 24th 2017, 11:38am)


53 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

  • "Pixie" started this thread

Posts: 252

Thanks: 5272

  • Send private message

6

Tuesday, April 25th 2017, 12:21am

Soeben (vor ca. 1 std.) konnte ich die Forschung an 4 Druidenzirkeln neu anwerfen.
Grob
1. - mit 660 std. Forschungszeit
2. - mit noch gesamt 330 std. Forschungszeit (660/2)
3. - mit 220 std. (660/3)
4. mit 165 std. gesamt (660/4)

soweit und hinsichtlich Stand der erforschten Levelverbesserung, die sich immer hinsichtlich Ressbedarf und Forschungszeit erhöht, ist die Rechnung exakt.
Timestamp ca.23 Uhr - 24.04. - 165 std/24 = 6,875 Tage - wäre also am 01.05. fertig geforscht.

Forschungsende bei ca. 60 std. Restlaufzeit bestätigt.

FF :)
für Fortsetzung folgt

25.04. für ca. 23 Uhr - angezeigte Rest-Forschungszeit 148 std. = 165 std Vortag - 148 Differenz 17 std. bei tatsächlichen 24 std. -
Differenz minus 7 std.
-----------------------------

26.04. für ca. 23 Uhr - angezeigte Forschungszeit ~124 std. - es bleibt bei der Differenz vom 25.04.

Ein Gedanke kam mir gestern, Zelo, als du eine Escaria-unabhängige Uhr erwähntest.
Eigentlich sollte die Batterie-Akku-gespeist immer gleichbleibend mit 60 Sekunden/Minute getaktet sein.

Eine andere Berechnungs-Möglichkeit mit 100/Minute HM=Hundestelminute gibt es auch wie im folgenden Artikel beschrieben ist:
https://de.wikipedia.org/wiki/Minute

Davon abgeleitet liesse sich angestuft erklären
100% - 40% (real) +25 % (Forschungsverbesserungen z.B.)

Das muss nicht durchgehend sein und kann sich trotzdem insgesamt auswirken.
FF :)

27.04. für 23 Uhr angezeigte Forschungszeit -161 std. - - heute sollten es 101 sein, das hatte tagsüber im Verhältnis auch gestimmt.
Differenz 7 std + 60 std., wäre 67 - morgen wieder :sleeping:

28.04. für 23 h ist 135+4 = 139
(Vortag 161 -24 wären 137)

Kjaer (erledigt)
HTTP ERROR 500

Problem accessing /sso_auth. Reason:

Server Error

This post has been edited 8 times, last edit by "Pixie" (Apr 29th 2017, 3:24am)


1 registered user and 51 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Zelolitis

Pixie

Cabin boy

  • "Pixie" started this thread

Posts: 252

Thanks: 5272

  • Send private message

7

Saturday, April 29th 2017, 9:27pm

29.04. - 20:30 h habe ich festgestellt, dass die Forschung beendet ist.

Das nächste Level beginnt mit genug Ressourcen im ersten Druidenzirkel (Akademie) mit
672:17 std mit 4 Dzirkeln 168:04 per 30.04 -0:40 h

This post has been edited 2 times, last edit by "Pixie" (Apr 30th 2017, 12:43am)


53 guests thanked already.

abwasch

Free float

Posts: 130

Thanks: 971

  • Send private message

8

Saturday, May 6th 2017, 2:25pm

Ich hatte die Forschungszeit eine Weile beobachtet, um den Fehler eigenhändig heraus zu rechnen. Leider ändert sich die Differenz der angezeigten Zeit nicht linear zur verstrichenen Forschungszeit, sondern eher logarithmisch (nichts Genaues weiss ich nicht). Wenn die Startzeit bekannt ist könnte man da mit viel Aufwand was machen, aber für den Praktiker gestalltet es sich einfacher scriptgesteuert die Beendigung der Forschung abzufragen und mit entsprechender Meldung zu nerven..

1 registered user and 49 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Pixie

Pixie

Cabin boy

  • "Pixie" started this thread

Posts: 252

Thanks: 5272

  • Send private message

9

Saturday, May 6th 2017, 7:06pm

Es ist sprunghaft an 2 mit Abschluss 3 Stellen. Startzeit hatte ich, dann gab es unmittelbar die 7 Std. Differenz meine ich.
Danach die bekannten 60 Std.
Hier wäre analog zu "60" Stunden, min., sec., eine Verwechslung mit Minuten möglich. Die 7 Std. Differenz könnte Deine Feststellung betreffen. Die Sekunden hatte ich (zu) kurz überprüft und dabei keine Abweichung festgestellt.
Es fehlt auch die Ress-Bedarfsübersicht für eine Planung in einer Stufeninformation.

52 guests thanked already.

Pixie

Cabin boy

  • "Pixie" started this thread

Posts: 252

Thanks: 5272

  • Send private message

10

Friday, June 9th 2017, 11:41am

Ergänzung bei Grundlage von
5 Druidenzirkel (Akademien)
alle auf L100

ausgehend von einer Forschung mit hierbei angezeigten ca. 752 Stunden in der 1. Akademie wird auch bei zwischenzeitlichem Ablauf von mehr als 24 Stunden bis zur Befüllung der letzten 5. Akademie der Durchschnittswert der anfangs angezeigten Stunden/(geteilt durch) Anzahl der Akademien angezeigt.

Ist die nicht angezeigte innere Zeitdifferenz damit überschritten ist die Forschung dieses Inseltempos beendet.

Analog der Einführung zu Bauweise, Lager und Auslagerung könnte man jetzt sagen schade um die verschwendete ress
oder ist froh, dass man weiter ress anhorten darf für das nächste Level. :)

43 guests thanked already.

Similar threads

Social bookmarks